Zwei Fahrzeuge auf Pflastersteine gesetzt Erneut Autoräder gestohlen

Paderborn (WB). Erneut haben unbekannte Räderdiebe im Raum Paderborn zugeschlagen. Die Tatorte lagen diesmal nicht nur in der Kernstadt, sondern auch in Bad Lippspringe. Damit steigt die Zahl der Taten seit März auf über 20.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: dpa

Wie berichtet, beschäftigt die Polizei eine Serie von Taten. Der Gesamtschaden hat inzwischen eine sechsstellige Höhe erreicht.

Nach einigen Tagen Pause ist die Serie nun fortgesetzt worden: In Paderborn am Frankfurter Weg bockten die Täter zwischen Samstagmittag und Montagmorgen auf dem Hof einer Autovermietung einen BMW auf Pflastersteine, teilt die Polizei mit. Von dem Fahrzeug montierten die Diebe die vier Alu-Räder ab und entwendeten sie.

Bereits am vergangenen Freitag, 5. Mai, ist in Bad Lippspringe ein Räderdiebstahl aufgefallen, der möglicherweise auch schon etwas länger zurückliegen kann. Eine Audifahrerin hatte ihren Geländewagen Q5 am 25. April im Parkhaus An der Martinusquelle abgestellt. Der Tatzeitraum erstreckt sich demnach über zehn Tage.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.