Auf der Autobahn in Schleimspur ausgerutscht Schnecken-Trabi ist verkauft

Paderborn (WB). Ein Unfall der kuriosen Art machte diesen Trabi bundesweit berühmt: Auf einer fetten Spur von Schneckenschleim, Folge einer Schneckenwanderung über die Autobahnabfahrt, war der Oldi aus DDR-Produktion am 29. Juni am A33-Anschluss Paderborn ins Schleudern geraten und hatte sich überschlagen.

Böse schnecken: Trabi Erna nach dem Unfall.
Böse schnecken: Trabi Erna nach dem Unfall. Foto: Screenshot/eBay

Jetzt ist das Plaste-Auto im Internet versteigert worden.

Obwohl der Trabant erhebliche Schäden davontrug, kam der Fahrer mit dem Schrecken davon. Der Reparaturaufwand ist ihm aber wohl zu hoch. Liebevoll preiste Anbieter »Johnnie« seinen Trabi, »Erna« genannt, bei eBay an. Immerhin: TÜV noch bis September – und der Motor springt an. 490,89 Euro wurden am Ende für das Auto geboten. Die Auktion ist am Donnerstagmittag abgelaufen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.