Feuer zwischen Kleinenberg und Scherfede 1200 Quadratmeter Wald brennen

Lichtenau/Warburg (WB/vah). Zwischen Lichtenau-Kleinenberg (Kreis Paderborn) und Warburg-Scherfede (Kreis Höxter) brennen derzeit mindestens 1200 Quadratmeter Wald. Da es sich um ein unwegsames Gelände handelt, fällt es der Feuerwehr schwer, den Brand unter Kontrolle zu bringen.

Zwischen Kleinenberg und Scherfede brennen 1200 Quadratmeter Wald.
Zwischen Kleinenberg und Scherfede brennen 1200 Quadratmeter Wald. Foto: Jürgen Vahle

Die Einsatzkräfte sind bemüht, mit Löschfahrzeugen Wasser so nah wie möglich an die Glutherde zu bringen. Weitere Tanklöschfahrzeuge sind nachgefordert. Die Feuerwehr rechnet mit weiteren Stunden Einsatzzeit. Vor Ort sind auch Polizei und Rettungsdienst. Das Deutsche Rote Kreuz baut momentan ein Verpflegungszelt auf. Die Ursache des Feuers ist noch unklar.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6563870?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851067%2F