Partnerschaft zwischen Hövelhof und Verrières-le-Buisson besteht seit 50 Jahren
Park Verrières soll aufgewertet werden

Hövelhof -

Die SPD-Fraktion im Hövelhofer Gemeinderat hat verschiedene Maßnahmen vorgeschlagen, um die freundschaftlichen Bande zur französischen Partnerstadt Verrières-le-Buisson zu intensivieren und im Ort sichtbarer zu machen. Unter anderem möchten die Sozialdemokraten, dass der Park Verrières nahe des Schulzentrums aufgewertet wird.

Donnerstag, 22.04.2021, 02:03 Uhr aktualisiert: 22.04.2021, 09:04 Uhr
Der Park Verrières am Schulzentrum ist nach Hövelhofs Partnerstadt Verrières-le-Buisson benannt. Foto: Meike Oblau

Ein entsprechender Antrag wird an diesem Donnerstag, 22. April, im Haupt- und Finanzausschuss beraten (19 Uhr, Schützen- und Bürgerhaus). Verrières-le-Buisson ist seit 1971 und somit seit 50 Jahren Hövelhofs Partnerstadt. Vor der Corona-Pandemie fanden insbesondere zu Pfingsten Treffen mit Teilnehmern aus beiden Kommunen statt. Die SPD möchte nun, dass sich der Rat „nachdrücklich zur deutsch-französischen Freundschaft bekennt“ und schlägt verschiedene Projekte mit Außenwirkung vor.

So sollten nach dem Wunsch der Sozialdemokraten im Haushalt 2022 Kostenansätze enthalten sein, um den Park Verrières optisch und kulturell aufzuwerten. Der Park sei Symbol der bestehenden Freundschaft und ihm solle neues Leben eingehaucht werden, um ihn wieder zu einem Ort der Begegnung zu machen, so die SPD. Dazu könne man die Fläche mit ins neue Ortskernkonzept aufnehmen, schreibt Fraktionsvorsitzender Simon Farr.

Außerdem äußert die SPD den Vorschlag, den Kreisverkehr in Klausheide als „Partnerschaftskreisverkehr“ zu gestalten, etwa durch die Darstellung von deutsch-französischen Symbolen und entsprechenden Bepflanzungen. Zu Pfingsten, dem Tag des Partnerschaftsabschlusses, könnten in Hövelhof französische Flaggen gehisst werden und am Glockenspiel auf dem Hövelmarkt könnte die französische Nationalhymne erklingen. In der Hoffnung, dass die Coronaeinschränkungen dann beendet sind, könnten zudem für 2022 Kommunalpolitiker aus Verrières-le-Buisson nach Hövelhof eingeladen werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7928432?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851066%2F
Schwere Raketenangriffe auf Tel Aviv
Raketen werden von der islamistischen Hamas aus Gaza-Stadt in Richtung Israel abgefeuert.
Nachrichten-Ticker