Gewerbepark Senne in Schloß Holte-Stukenbrock: Stellungnahmen zu den Bedenken der etwa 115 Bürger
Stadt stellt sich der Kritik

Schloß Holte-Stukenbrock (WB) -

Der Gewerbepark Senne geht in die nächste inhaltliche Runde. Der Wirtschaftsausschuss wird die Einwendungen in seiner Sitzung am Dienstag, 20. April, ab 18 Uhr im Rathaus vorberaten. Außerdem wird über den Antrag der CDU entschieden, die 8 Hektar große Fläche östlich am Lippstädter Weg aus dem Gewerbepark herauszulösen und Kleingewerbe zuzulassen. Von Monika Schönfeld
Sonntag, 11.04.2021, 16:38 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 11.04.2021, 16:38 Uhr
Gegen den Gewerbepark Senne gibt es eine starke Bürgerinitiative, deren Einwendungen am Dienstag, 20. April, Thema im Ausschuss sind. Foto: Monika Schönfeld
    Teilstück   Eine Wohnnutzung soll auf dem 8 Hektar großen Teilstück jedoch nicht zugelassen werden. Diesen Antrag der CDU werden die Ausschussmitglieder beraten. Aus regionalplanerischen, städtebaulichen und immissionsschutzfachlichen Gründen könnten hier keine konfliktträchtigen Nutzungen wie Wohnen untergebracht werden.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7910967?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851066%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7910967?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851066%2F
Als Udo Lindenberg in Bielefeld Auftrittsverbot bekam
Auf dem Album „Sister King Kong“ veröffentlichte Udo Lindenberg ein Jahr nach dem ausgesprochenen Auftrittsverbot den Song „Rätselhaftes Bielefeld“, „seine“ Reaktion auf den Vorfall.
Nachrichten-Ticker