Motive aus Hövelhof von Manfred Funcke
Druckfrisch: neuer Kalender erschienen

Hövelhof -

Gerade in Corona-Zeiten entdecken viele Menschen ihre Heimat ganz neu. Wie abwechslungsreich die Sennegemeinde ist, zeigt der neue Hövelhof-Kalender für 2021 mit Fotos von Manfred Funcke.

Mittwoch, 02.12.2020, 04:32 Uhr aktualisiert: 02.12.2020, 07:34 Uhr
Fotograf Manfred Funcke und Angelika Schäfer (Verkehrsverein) mit dem neuen Hövelhofer Kalender Foto: Meike Oblau

Unter dem Motto „Vielseitig schön – ein Streifzug durch Hövelhof“ zeigt der gelernte Mediengestalter und Hobbyfotograf bekannte und weniger bekannte Ecken. Das Titelbild ziert in diesem Jahr das Dorfschulmuseum in Riege. Es erinnert daran, dass die rührige Dorfgemeinschaft Hövelriege/Riege jüngst den Kreisheimatpreis bekommen hat.

In jedem Jahr setzt der Kalender unterschiedliche Schwerpunkte, im laufenden Jahr ist zum Beispiel der Schlossgarten aus verschiedenen Perspektiven zu sehen, aber auch Lieblingsorte eigens dazu befragter Hövelhofer und das Thema Bahnhof/Sennebahn standen bereits sprichwörtlich im Fokus. „Für 2021 wollten wir die schönsten Seiten Hövelhofs zeigen, die positive Gedanken bringen“, sagt Geschäftsführerin Angelika Schäfer vom Verkehrsverein. Der Kalender ist ab sofort zum Preis von 14,50 Euro in der Tourist Info im Schlossgarten und bei Voss an der Allee erhältlich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7703497?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851066%2F
NRW öffnet Schulen am Montag wieder
NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP).
Nachrichten-Ticker