Erste Sitzung des neu gewählten Rates in Hövelhof – stellvertretende Bürgermeisterinnen gewählt
Berens: „Ratsmitglieder sind Mitstreiter, keine Feinde“

Hövelhof -

In der konstituierenden Ratssitzung im Schützen- und Bürgerhaus ist am Donnerstagabend der wiedergewählte Bürgermeister Michael Berens (CDU) vereidigt worden. Anschließend begrüßte und verpflichtete er die 34 Gemeinderatsmitglieder. 17 von ihnen sind neu in diesem Amt.

Samstag, 07.11.2020, 10:45 Uhr aktualisiert: 07.11.2020, 10:48 Uhr
Bürgermeister Michael Berens mit seinen beiden neu gewählten Stellvertreterinnen Angelika Wichmann-Glaser (SPD, links) und Angelika Michelis.

„Gemeinsam für Hövelhof“ stand auf den grünen Alltagsmasken, die an die Ratsmitglieder verteilt wurden. Unter dieses Motto stellte Michael Berens auch seine Begrüßungsrede und mahnte ein besseres Miteinander im Gemeinderat an. „In den vergangenen Jahren wurde in der gesamten Gesellschaft zunehmend polarisiert. Das hat sich durchaus auch bei uns im Gemeinderat gezeigt. Auch vor 25 Jahren hat man im Rat schon hart gerungen, aber danach haben alle bei Möllers an der Theke ein Bierchen miteinander getrunken. Man hat die anderen Ratsmitglieder als Menschen und nicht als Feind gesehen, als Mitstreiter, um das Beste für Hövelhof herauszuholen.“

Für die Zukunft hoffe er wieder auf eine bessere Stimmung in der Rats- und Ausschussarbeit, sagte Berens: „Ich wünsche mir weiterhin ein hartes Ringen – aber um die Sachthemen und nicht unter einzelnen Personen. Man sollte hier nicht den Einzelnen diskreditieren für eine bestimmte Meinung oder eine bestimmte Herangehensweise.“ Denn für das harte Ringen in den Gremien gebe es Regeln, sagte der Bürgermeister: „Regeln, die uns Gesetze, die Hauptsatzung und die Geschäftsordnung des Rates für ein faires Miteinander vorgeben. Wenn jeder hier ein gewisses Grundverständnis für die Demokratie mit in den Rat einbringt, dann hält Demokratie auch viel aus. Wir sollten den Weg der Vernunft wählen.“

Bürgermeister spricht von „Neuanfang“

Berens sprach von einem „Neuanfang“, nachdem die Hälfte der Ratsmitglieder nach der Wahl ausgeschieden war. Er versprach, als Bindeglied zwischen Rat und Verwaltung zu fungieren. „Meine Mitarbeiter arbeiten dem Rat zu. Was wir Ihnen vorschlagen, tun wir nach bestem Wissen und Gewissen. Wir möchten Impulse geben als Diskussionsgrundlage, die Entscheidung liegt beim Rat.“ Er bat um Verständnis dafür, dass nicht jede Anfrage an die Verwaltung binnen eines Tages beantwortet werden könne. Seinen Mitarbeitern versprach er, ihnen „den Rücken zu stärken und auch mein Gesicht hinzuhalten, wenn es mal Prügel gibt“. Auch die Ratsmitglieder müssten sich darauf einstellen, dass es Kritik von außen geben werde: „Man kann es nicht immer allen recht machen, aber gehen Sie positiv und mit offenem Herzen an Ihre Aufgabe heran, statt überall das Haar in der Suppe zu suchen. Seien Sie Hoffnungsträger und nicht Bedenkenträger.“

Mit jeweils 34 Ja- und einer Nein-Stimme wurden die beiden neuen stellvertretenden Bürgermeisterinnen Angelika Michelis (CDU) und Angelika Wichmann-Glaser (SPD) gewählt. Dank eines gemeinsamen Wahlvorschlags der vier im Rat vertretenen Parteien ging auch die Besetzung der Fachausschüsse zügig vonstatten.

Für die 34 Ratsmitglieder geht es nun sofort „in die Vollen“. Bereits am kommenden Donnerstag, 12. November, findet die nächste Ratssitzung statt. Dann bringen Bürgermeister Michael Berens und Kämmerer Andreas Schwarzenberg den Haushalt für 2021 ein. Es folgen die Haushaltsberatungen der Fraktionen. Das Zahlenwerk für das kommende Jahr soll dann in der Ratssitzung am 17. Dezember verabschiedet werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7667659?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851066%2F
Coronavirus-Newsblog: Die aktuellen Zahlen aus OWL: 15 neue Todesfälle - Länderübergreifende Demo gegen Corona-Maßnahmen - 13 Millionen Infektionen in den USA
 Die Pandemie und ihre Folgen für Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und die Welt : Coronavirus-Newsblog: Die aktuellen Zahlen aus OWL: 15 neue Todesf...
Nachrichten-Ticker