Elmar Grimm gibt kleines Konzert für die Bewohner der Hövelhofer Altenheims Musikalischer Gruß mit dem Dudelsack

Hövelhof (WB/mobl). Tolle Geste von Elmar Grimm: Der Hövelhofer Dudelsackspieler hat für die Bewohner des Seniorenzentrums Haus Bredemeier ein spontanes Konzert im Garten der Einrichtung gegeben. Bewohner, Mitarbeiter und Nachbarn lauschten vom Fenster aus.

Im Garten des Altenzentrums Haus Bredemeier gab Dudelsackspieler Elmar Grimm ein Konzert. Viele Bewohner und Mitarbeiter hörten von drinnen zu, auch Nachbarn spendeten vom Fenster aus Applaus.
Im Garten des Altenzentrums Haus Bredemeier gab Dudelsackspieler Elmar Grimm ein Konzert. Viele Bewohner und Mitarbeiter hörten von drinnen zu, auch Nachbarn spendeten vom Fenster aus Applaus. Foto: Meike Oblau

Elmar Grimm ist Mitglied der Teuto Destrict Pipe Band aus Bielefeld und spielt seit zehn Jahren Dudelsack. Per E-Mail hatte er dem Haus Bredemeier angeboten, ein kleines Konzert zu spielen. Auch das zweite Altenheim in der Sennegemeinde, die Seniorenresidenz an der Bielefelder Straße, hatte Grimm bereits besucht.

Die vielen Ohrenzeugen des Gartenkonzerts am Haus Bredemeier freuten sich riesig, Applaus und Zugabe-Rufe schallten aus dem Haus. In der Einrichtung an der Delbrücker Straße sind aktuell 22 Bewohner und Mitarbeiter positiv auf Corona getestet worden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7356642?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851066%2F