Heideblütenfest an der Biologischen Station in der Senne
Außer Ziegen meckert hier niemand

Hövelhof (WB). Das wird ein Fest für die ganze Familie: An diesem Wochenende findet an der Biologischen Station in Hövelhof das Heideblütenfest statt. Die Besucher erwartet ein umfangreiches Programm mit vielen Vorführungen und zahlreichen Mitmachaktionen insbesondere für Kinder.

Donnerstag, 08.08.2019, 06:54 Uhr aktualisiert: 08.08.2019, 07:01 Uhr
Vor zwei Jahren war Schäfermeister Markus Laabs mit seinen Ziegen zu Gast. Auch dieses Mal gibt es viele Tiere zu sehen. Foto: Jörn Hannemann

Schauplatz ist am Sonntag, 11. August, die Heidschnuckenschäferei an der Sennestraße 233. Von 11 Uhr an stehen dann Naturschutz und Landschaftspflege im Mittelpunkt des Geschehens. Die 1000 Tiere umfassende Heidschnuckenherde samt Toggenburger Ziegen ist zu sehen, und auch ein paar Esel kommen zu Besuch. Es gibt Schäferfilme, Infostände, eine Ausstellung über das Eggemoor, Vorführungen von altem und neuen Handwerk, Schafschur, Marktstände mit selbst erzeugten Produkten, Mitmachaktionen für den Nachwuchs, Märchen und Kinderlieder und vieles mehr. Am Nachmittag spielt die Musikgruppe »The Wood And The Wire«.

Den ganzen Tag finden wieder die beliebten Planwagenfahrten in die blühende Heide statt. Diese starten am Eingang Sennestraße hinter den Eichen. Speisen und Getränke werden ebenfalls angeboten. Ein Besucherparkplatz befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Veranstaltungsgelände auf der Wiese hinter der Schäferei.

Programm

11 Uhr Begrüßung

12.30, 13.30, 15 und 16 Uhr Schafschur mit Thomas Rüping, unter den Eichen

13 Uhr Projekte der Biologischen Station, Kurzfilm im Info-Raum in der Scheune

13, 15 Uhr Musik von The Wood And The Wire

15.30, 17 Uhr Film über die Heidschnuckenschäferei Senne im Info-Raum in der Scheune mit Fragestunde mit den Schäfern

15.30, 16.30 Uhr Eselhufpflege mit Martina Steinig, am Wildbienenhotel

Speziell für Kinder

Baumscheibenmandalas malen mit Janina am Stand der Biologischen Station;

13 bis 16 Uhr Eselreiten mit Marita Ritterbex an der Eselausspanne am Wildbienenhotel;

Glücksrad drehen beim Nabu-Stand;

14.30, 16 Uhr Kinderliedermitmachprogramm mit Tante Bea und Luzia im Stall;

Körbchen flechten mit Petra Franke an ihrem Stand;

Kräutersalz machen mit Angela Sarti beim Kräuterstand;

Naturspiele beim Stand der Umwelt-Bildungs-Initiative OWL;

12, 14 und 15.30 Uhr Märchen mit der Märchenerzählerin Susanne Specht im Stall;

Melken von Kuh Elsa beim Plattdeutschen Kreis Hövelhof;

Seile drehen und Stockbrot backen an der Feuerstelle.

Infostände/Ausstellungen

Biologische Station Kreis Paderborn-Senne, Förderverein Nationalpark Senne, Gesellschaft zur Erhaltung alter Haustierrassen, Greenpeace Paderborn, Historische Ölmühle Salzkotten, Imkerverein Hövelhof, Nabu Paderborn und Nabu Natur-Infozentrum Prinzenpalais, Nabu Lippe, Netzwerk Blühende Landschaft Paderborn, Umweltbildungsstätte Rolfscher Hof, Naturparkführer, Plattdeutscher Kreis Hövelhof, Senne Original, Regionale Vermarktung und Umwelt-Bildungs-Initiative OWL.

Handwerk

Milchverarbeitung wie vor 100 Jahren mit dem Plattdeutschen Kreis Hövelhof;

Holzschuhe fertigen mit der Historischen Ölmühle Salzkotten;

Körbe flechten mit Ramon Lopez;

Püfferkes backen mit dem Plattdeutschem Kreis Hövelhof;

Rapsöl herstellen mit der Historischen Ölmühle Salzkotten;

Sensen dengeln mit Susanne Kurz;

Spinnen mit der Spinngruppe Wollküren aus Reelsen;

Spinnen traditionell mit Antje und Rolf;

Wildholzgestaltung mit Andrea Briechle, Wildholzatelier.

Verkaufsstände

Apfelsaft, Gesticktes, handgefertigte Pflanzenseife, handgefertigter Schmuck, Heidschnuckenspezialitäten, Holzarbeiten, Kaffee und Kuchen, Keramik und Holzbildhauerei, Kräuter aktiv, Lammbratwurst, Püfferkes, Riesenfeuerwaffeln, Schaffelle, Sennebücher, Weidengartenkunst, Weidenkörbe, Wolle und mehr.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6834279?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851066%2F
Flughafen Paderborn/Lippstadt stellt Insolvenzantrag
Der Flughafen Paderborn/Lippstadt in Büren-Ahden. Foto: Jörn Hannemann/Archiv
Nachrichten-Ticker