Volvo und Peugeot stoßen auf Kreuzung zusammen – 20.000 Euro Schaden
Vier Verletzte bei Unfall auf Gütersloher Straße

Hövelhof (WB). Beim Zusammenstoß von zwei Autos sind am Montagmorgen auf der Gütersloher Straße vier Menschen teils schwer verletzt worden.

Montag, 08.07.2019, 13:33 Uhr aktualisiert: 08.07.2019, 13:42 Uhr
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Ein 44-jähriger Volvo-XC60-Fahrer war gegen 6.10 Uhr auf der Gütersloher Straße in Richtung Hövelhof unterwegs. An der Kreuzung Detmolder Straße bog er nach links in Richtung Riege ab und missachtete dabei nach Darstellungvder Polizei den Vorrang eines entgegenkommenden Peugeot 307. Die Autos kollidierten fast frontal und wurden stark beschädigt.

Der Peugeotfahrer (45) sowie seine Beifahrerin (44) und ein Insasse (42) im Fond zogen sich schwere Verletzungen zu. Sie wurden mit Rettungswagen in Paderborner Krankenhäuser gebracht. Der leicht verletzte Volvofahrer kam in ein Krankenhaus nach Bielefeld. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 20.000 Euro.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6761367?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851066%2F
Chaos am Corona-Testzentrum
In einer langen Schlange warteten Bielefelder, um auf Corona getestet zu werden. Foto: Peter Bollig
Nachrichten-Ticker