Sennebücherei bietet neuen Service im Hövelhofer Schlossgarten
Rückgabe jederzeit möglich

Hövelhof (WB/mobl). Auch außerhalb der Öffnungszeiten können Kunden der Hövelhofer Sennebücherei ab sofort Medien zurückgeben: Für die »schnelle Medienrückgabe zwischendurch« steht ab sofort der Medienrückgabekasten zur Verfügung.

Freitag, 05.07.2019, 17:31 Uhr aktualisiert: 05.07.2019, 17:34 Uhr
Claudia Jostwerner zeigt den neuen Medienrückgabekasten, der sich hinter dem Büchereigebäude befindet. Foto: Meike Oblau

Dort können alle Medien (bis auf Spiele) außerhalb der Öffnungszeiten eingeworfen werden. Am nächsten Öffnungstag werden die Medien dann zurück gebucht. Die große Edelstahlbox befindet sich vom Schlossgarten aus gesehen hinter dem Gebäude. Medien können in entsprechend beschriftete Schubladen gelegt werden. »Falls der Kasten einmal voll sein sollte, blockieren die Schubladen automatisch«, erklärt Büchereileiterin Claudia Jostwerner.

Ab 15. Juli gelten die Ferien-Öffnungszeiten

In den Schulferien könne das schon mal vorkommen, dass der Rückgabekasten nicht täglich geleert werde, sagt sie und weist auch gleich auf die Öffnungszeiten während der Sommerferien hin: In der Zeit vom 15. Juli bis zum 23. August ist die Sennebücherei nur dienstags von 15 bis 18 Uhr und mittwochs von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Für das Urlaubsgepäck empfiehlt das Team die »Onleihe«: leicht zu tragen und von jedem Ort verfügbar! Nähere Informationen in der Bücherei oder im Internet unter www.buecherei-hoevelhof.de.

Sommerleseclub startet mit Neuerungen

Auch in diesem Sommer startet wieder der Sommerleseclub, und zwar mit einigen Neuerungen. Dank einer Spende der Volksbank Delbrück-Hövelhof und des Kultursekretariats NRW konnten neue Bücher angeschafft werden. Der Juniorleseclub geht in den Sommerleseclub über. Erstmalig können Leser von jung bis alt (auch Erwachsene) teilnehmen. Man kann wie gewohnt als Einzelleser mitmachen oder ein Team aus Freunden oder Familie bilden.

Jedes gelesene Buch oder gehörte Hörbuch ist einen Stempel wert, aber auch der Besuch einer Club-Veranstaltung wird belohnt. Für die erfolgreiche Teilnahme müssen mindestens drei Stempel im Logbuch vermerkt sein, bei vier Teammitgliedern mindestens vier, bei fünf Teammitgliedern mindestens fünf Einträge. In einem gemeinsamen Logbuch sammeln die Teammitglieder ihre Stempel und es gibt weitere freiwillige kreative Aufgaben zu lösen. Beim Abschlussfest werden unter den erfolgreichen Teilnehmern drei Hövelhofer Gutscheine verlost und die schönsten Logbücher werden ausgestellt und belohnt.

Anmeldungen ab Montag, 8. Juli, möglich

Anmeldestart für den Sommerleseclub ist am Montag, 8. Juli. Die Buchausleihe startet ab Donnerstag, 11. Juli. Am Dienstag, 6. August, um 10 Uhr und am Mittwoch, 21. August, um 14 Uhr finden Logbuch-Ateliers statt. Eine weitere Veranstaltung, das so genannte »Book-Casting«, wurde auf Mittwoch, 14. August, um 14 Uhr terminiert. Für diese Veranstaltungen wird um Anmeldung gebeten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6751800?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851066%2F
Arminia und der Karten-Ärger – Hacker-Angriff?
Zu 20 Prozent darf die Schüco-Arena am Samstag ausgelastet werden. Die Registrierung für die etwa 5400 Karten sorgt für Probleme. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker