Polizei nimmt Jugendlichen kurz nach der Tat in Hövelhof fest
16-Jähriger überfällt Tankstelle

Hövelhof (WB). Ein 16-Jähriger steht im Verdacht, am Samstagabend eine Tankstelle an der Paderborner Straße überfallen zu haben. Das hat die Polizei mitgeteilt.

Montag, 06.05.2019, 16:30 Uhr aktualisiert: 06.05.2019, 16:34 Uhr
Symbolbild Foto: Jörn Hannemann

Gegen 21.25 Uhr befand sich demnach der Kassierer (19) allein im Tankstellenshop, als der mit einem Tuch maskierte Täter in das Gebäude kam. Er bedrohte den Angestellten mit einem Messer und forderte Geld.

Nachdem der Angestellte Bargeld herausgegeben hatte, flüchtete der Täter mit einem Fahrrad. Die Polizei leitete nach der Alarmierung sofort eine Fahndung ein. Ein 16-Jähriger wurde dabei vorläufig festgenommen. Der Jugendliche räumte die Tat ein.

Die Beute und das mutmaßliche Tatmesser hatte er in einem Waldstück versteckt. Er führte die Polizisten zum Versteck, sodass die Beweismittel sichergestellt werden konnten. Gegen den Jugendlichen läuft jetzt ein Strafverfahren wegen räuberischer Erpressung.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6593185?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851066%2F
Klinik Bethel verteidigt interne Untersuchung
Im Klinikum Bethel wurden Frauen vergewaltigt. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker