Polizei fahndet in Hövelhof nach drei Tatverdächtigen
Einbrecher in Firmen und Clubheim

Hövelhof (WB). Mehrere Firmen an der Industriestraße und der Gehastraße, ein Imbiss an der Bielefelder Straße und das Sportheim des Hövelhofer Tennisclubs an der Von-der-Recke-Straße sind in dieser Woche das Ziel von Einbrechern gewesen.

Freitag, 01.02.2019, 17:42 Uhr aktualisiert: 01.02.2019, 17:44 Uhr
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

In der Nacht zu Dienstag schlugen Unbekannte ein Fenster zum Tennisclubhaus ein. Im Haus brachen sie mehrere Türen auf. Die Täter machten keine Beute, hinterließen aber einen Sachschaden in Höhe von rund 4000 Euro.

An der Industriestraße wurden die Inhaber eines Gewerbebetriebes in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gegen 1.30 Uhr durch ihren bellenden Hund geweckt. In den Büroräumen ihres Betriebes entdeckten sie offenstehende Schränke und Schubladen. Durch ein Fenster konnten sie drei Personen vom Haus flüchten sehen. Es soll sich um schwarz gekleidete junge Männer handeln, die sich in Richtung Friedhofe entfernten. Die drei Tatverdächtigen waren schlank, zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß und vermutlich maskiert. Die Täter hatten Bargeld entwendet.

Morgens wurde in einem anderen Betrieb an der Industriestraße ein weiterer Einbruch entdeckt. Dort hatten die Täter im Gebäude vergeblich versucht, einen Getränkeautomaten zu knacken. Fast zeitgleich stellten Mitarbeiter eines Möbelwerks an der Gehastraße einen Einbruch fest.

Am Mittwochvormittag fiel noch ein Einbruch in einen Imbiss an der Bielefelder Straße auf. Durch ein Fenster waren die Täter eingedrungen. Sie ließen etwas Bargeld und eine Jacke mitgehen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 05251/3060 entgegen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6363303?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851066%2F
Wolf bei Lichtenau im Kreis Paderborn nachgewiesen
Symbolbild. Foto: Alexander Heinl/dpa
Nachrichten-Ticker