Chor »Herz-Jesu-Sternchen« tritt mit Patricia Kelly in Hövelhof auf Das Lampenfieber steigt

Hövelhof (WB). Bei der »Wiedervereinigung« der »Kelly Family« hat sie gerade die ganz großen Hallen in Deutschland gefüllt. Jetzt kommt Patricia Kelly nach Hövelhof. Der Kinderchor »Herz-Jesu-Sternchen« ist schon ganz aufgeregt: Die Mädchen werden Freitag zusammen mit der berühmten Sängerin auftreten.

Von Meike Oblau
Im Pfarrheim in Riege proben die »Herz-Jesu-Sternchen« unter der Leitung von Gabriele Pollak (links) und Annette Tölle für den großen Auftritt beim Konzert von Patricia Kelly.
Im Pfarrheim in Riege proben die »Herz-Jesu-Sternchen« unter der Leitung von Gabriele Pollak (links) und Annette Tölle für den großen Auftritt beim Konzert von Patricia Kelly. Foto: Oblau

Organisatorin Nicole Farr zeigt sich erstaunt, wie schnell das Konzert, das am Freitag um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Johannes Nepomuk beginnt, ausverkauft war. Vor 500 Besuchern werden die »Herz-Jesu-Sternchen« dann ihr Können zeigen, und obwohl sie bereits im vergangenen Jahr mit dabei waren, als die Sängerin ebenfalls auf Einladung von Nicole Farr in Schloß Neuhaus auftrat, ist die Aufregung groß. Die letzten Proben im Pfarrheim in Riege sind auch für Chorleiterin Gabriele Pollak und ihre »rechte Hand« Annette Tölle eine große Herausforderung: Das Lampenfieber steigt.

Vor vier Jahren wurde der Kinder- und Jugendchor gegründet. In der Weihnachtszeit stehen jedes Jahr etliche Auftritte an, zum Beispiel im Altenheim Haus Bredemeier oder auch am Heiligabend in der Messe. Seit vergangenem Jahr tragen die Mädchen dabei auch einheitliche Chorkleidung.

Die etwa 20 jungen Sängerinnen im Alter von 4 bis 16 Jahren werden während des Konzertes von Patricia Kelly zwei Lieder singen. Nicole Farr hatte das Mitglied der bekannten »Kelly Family« vor sechs Jahren auf einem Konzert kennengelernt: »Seither stehen wir in Kontakt und nach dem tollen Konzert in Schloß Neuhaus war uns klar, dass wir das gerne wiederholen möchten«, sagt Farr. Diesmal holt sie die bekannte Sängerin in ihre Heimatstadt Hövelhof. Neben den »Herz-Jesu-Sternchen« wird am Freitag auch das Blechbläserensemble »Festival Brass« auftreten. Zu dieser Gruppe gehören neben Nicole Farrs Ehemann Simon (Hövelhofern unter anderem auch als SPD-Ratsherr bekannt) auch Walter Berenbrinker, Markus Melcher, Reinhard Fockel, Ben Zander, Alexander Wiethoff und Ralf Schubert.

Die »Herz-Jesu-Sternchen« hoffen darauf, dass Patricia Kelly im Rahmen des Soundchecks Zeit hat, ihnen Autogramme zu geben. Vielleicht bringt sie wie voriges Jahr in Schloß Neuhaus ja auch wieder ihren Sohn Iggi mit. Der 14-Jährige hat es übrigens in diesem Jahr selbst zu einiger Berühmtheit gebracht: Er nahm an der Fernsehsendung »The Voice Kids« teil, wo sich bei den so genannten »Blind Auditions«, bei denen die Coaches die Kandidaten nur hören, aber nicht sehen, alle Jurymitglieder, darunter Sasha, Nena und Mark Forster, sein Talent erkannten und für ihn den »Buzzer« drückten. »Das wissen natürlich auch unsere Herz-Jesu-Sternchen, die seinen Auftritt in der Sendung teilweise mitverfolgt haben«, sagt Nicole Farr. Bleibt abzuwarten, ob demnächst vielleicht auch ein Hövelhofer »Sternchen« zum Star wird...

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.