Delbrücker Rat fasst Satzungsbeschluss
Im Baugebiet Schnittker entstehen rund 20 Bauplätze

Delbrück-Schöning -

Endgültig beschlossene Sache ist jetzt der Bebauungsplan Schnittker in Schöning. Der Rat der Stadt Delbrück fasste dazu in seiner jüngsten Sitzung den Satzungsbeschluss.

Dienstag, 09.02.2021, 03:00 Uhr
Noch ist es eine freie Fläche: Direkt an der Schöninger Straße entsteht das Baugebiet Schnittker. Foto: Axel Langer

Auf der Fläche südlich der Mehrzweckhalle können etwa 20 Bauplätze zur Verfügung gestellt werden. Die Erschließung erfolgt von der Schöninger Straße aus, sodass sich das Baugebiet in die bereits vorhandene Bebauung entlang der Hauptverkehrsachse durch Schöning problemlos eingliedere. Entstehen dürfen auf den Grundstücken Gebäude mit maximal zwei Vollgeschossen. Überwiegend sind pro Gebäude zwei Wohneinheiten möglich, Ausnahme bildet ein Gebäude, in dem als Mehrfamilienhaus bis zu fünf Wohneinheiten erlaubt sind.

Für Schöning liegen der Stadtverwaltung seit geraumer Zeit etliche Bewerbungen ortsansässiger Bürger vor, die in ihrem Heimatort bauen möchten und entsprechenden Bedarf angemeldet haben. Da es bislang nicht geglückt ist, im Innenbereich vorhandene Baulücken für eine Bebauung zu aktiveren, war das Neubaugebiet Schnittker auf den Weg gebracht worden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7808766?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851065%2F
Paderborns Trainer Baumgart geht zum 1. FC Köln
Paderborns Trainer Steffen Baumgart am Spielfeldrand.
Nachrichten-Ticker