Reparaturkosten sollen bei etwa 15.000 Euro liegen
Lippebrücke in Boke: Geländer soll bald installiert werden

Delbrück-Boke (WB/spi). Voraussichtlich Mitte November wird das bei einem Lkw-Unfall am 29. Septemberstark beschädigte Brückengeländer an der Lippebrücke in Boke erneuert. Wie der zuständige Landesbetrieb Straßen NRW auf Anfrage dieser Zeitung mitteilte, werde in diesen Tagen das neue Geländer gefertigt. Kosten: etwa 15.000 Euro.

Donnerstag, 05.11.2020, 01:00 Uhr aktualisiert: 05.11.2020, 18:08 Uhr
Die Lippebrücke war Ende September bei einem Lkw-Unfall stark beschädigt worden. Foto: Jürgen Spies

Der Wiederaufbau vor Ort an der Boker Straße (L 751) wird einige Tage dauern. Bestätigt hat sich nach Auskunft von Straßen NRW die erste Einschätzung eines Sachverständigen, wonach bei dem Unfall an der Brückenkonstruktion selbst kein Schaden entstanden war.

Wie berichtet, war am Unfalltag der Fahrer (46) eines Lastwagens von der Straße abgekommen. Der 12-Tonner-Lkw durchbrach das Geländer und stürzte fünf Meter tief in die Lippe. Ein nachfolgender Autofahrer (58) befreite den verletzten Lkw-Fahrer und leistete Erste Hilfe.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7665372?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851065%2F
Kramer folgt auf Neuhaus
Man kennt sich: Arminias Sportgeschäftsführer Samir Arabi (rechts) bei einem Spiel in Düsseldorf im Jahr 2015 zusammen mit Frank Kramer.
Nachrichten-Ticker