Kapazitäten schon wieder auf 95 Prozent des Vorjahresniveaus
Paragon-Werke ausgelastet

Delbrück (WB/in). Nach sechswöchigem Corona-Stillstand ist die Produktion in den Werken des Delbrücker Autozulieferers Paragon erfolgreich angelaufen. Damit begonnen hat das Unternehmen Ende April.

Freitag, 03.07.2020, 08:19 Uhr
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Jetzt seien die Kapazitäten schon wieder auf 95 Prozent des Vorjahresniveaus ausgelastet, erklärte der Vorsitzende der Geschäftsführung, Klaus Dieter Frers, am Donnerstag in einer Pressemitteilung. Frers geht davon aus, dass die Entscheidung über den Neubau von Verwaltung und Fertigung am Stammsitz in Delbrück Anfang 2021 gefällt werden könne. Die Gespräche über den Verkauf der Paragon-Beteiligung an Voltabox kämen gut voran.

Bei dem Luftfiltersystem Dustprotect profitiert Paragon Frers zufolge von aktuellen Entwicklungen. Sowohl die Diskussion um Feinstaub als auch die Corona-Pandemie führten zu steigenden Nachfragen seitens der Automobilhersteller.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7478394?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851065%2F
Touristen müssen bis 2. November raus aus Schleswig-Holstein
Hinweis auf die Maskenpflicht in Timmendorfer in Schleswig-Holstein Strand.
Nachrichten-Ticker