In Delbrück wird’s am Wochenende auf dem Kirchplatz weihnachtlich Engelchen laden zum Markt

Delbrück (WB/mobl). Zum 27. Mal öffnet am ersten Adventswochenende der Delbrücker Adventsmarkt auf dem historischen Kirchplatz seine Tore. Veranstalter am Samstag, 30. November, und Sonntag, 1. Dezember, sind die Kirchengemeinde St. Johannes Baptist und die Delbrücker Marketinggemeinschaft (DEMAG).

Die drei Engelchen Liliana, Luisa und Matilda (von links) freuen sich schon auf ein tolles Programm beim Adventsmarkt auf dem Kirchplatz. Mehr als 30 Hütten werden dort aufgebaut. Programm gibt es auch auf der Bühne und in der Kirche.
Die drei Engelchen Liliana, Luisa und Matilda (von links) freuen sich schon auf ein tolles Programm beim Adventsmarkt auf dem Kirchplatz. Mehr als 30 Hütten werden dort aufgebaut. Programm gibt es auch auf der Bühne und in der Kirche.

Am Samstag von 15.30 bis 21 Uhr und am Sonntag von 11.30 bis 19 Uhr werden auf dem Kirchplatz wieder viele Musik- und Tanzgruppen aus Delbrück und der Region für vorweihnachtliche Atmosphäre sorgen. Gleichzeitig bieten Delbrücker Kaufleute und Organisationen in mehr als 30 Hütten ihre Geschenkideen an und laden zu Leckereien und Getränken rund um den Advent und die kältere Jahreszeit ein.

»Herr H« singt am Samstag um 16 Uhr

Am Samstag um 16 Uhr geht es wieder so richtig rund. Kinder und Erwachsene dürfen sich auf das Wintermitmachkonzert mit »Herrn H« freuen. Bereits zum neunten Mal lädt die Initiative Nightfever am Samstagabend zu einem kurzen Besuch in die Pfarrkirche ein. Jugendliche verschenken eine Kerze als Einladung in die Kirche und vermitteln somit einen ersten Eindruck von dem offenen Kirchenabend. Nach dem Gottesdienst um 17 Uhr besteht dort die Möglichkeit, bei der Musik verschiedener Musikgruppen einen Moment der Ruhe zu erleben. Beendet wird der Nightfeverabend um 21.30 Uhr.

Auf dem Adventsmarkt geht es auch tierisch zu: Zwei bis drei der emsigen Alpakas der Familie ­Johanngieseker werden zum Adventsmarkt vor Ort sein und dürfen auch gestreichelt werden.

Viel Musik von heimischen Akteuren

Musikalisch abgerundet wird das Fest durch den Auftritt vieler verschiedener heimischer Akteure. Am Samstag nach der offiziellen Eröffnung um 15.30 Uhr zeigen die Kinder des katholischen Kindergartens ihren einstudierten Lichtertanz. Nach der Vorabendmesse ab 18 Uhr steht das Duo »Saitenlage« auf der Bühne und verzaubert mit deutscher Musik für´s Herz. Katharina Plog und Christoph Gernet spielen deutsches Liedgut akustisch mit Gitarre, Klavier und Akkordeon. Neben Eigenkompositionen präsentieren sie Stücke von Gregor Meyle, Nena, Silbermond, Rosenstolz, Sarah Connor und anderen. Im August haben sie ihr Debütalbum »Diese Musik« fertiggestellt und freuen sich, dieses »live und unplugged« präsentieren zu dürfen.

Am Sonntag nach der Familienmesse unterhält die Chorschule Wewelsburg in der Kirche mit adventlicher Musik. Um 12.30 Uhr ist es dann die Musikjugend der Stadtkapelle, die für Unterhaltung auf der Bühne sorgt. Rund 80 Kinder der Kinderchöre der Delbrücker Grundschulen des 3. und 4. Schuljahres um Karin Henkemeier werden ab 14 Uhr in der Kirche die Besucher mit vorweihnachtlichen, heiteren und besinnlichen Klängen begeistern. Auch in diesem Jahr wird durch eine Übertragung aus der Kirche der gesamte Adventsmarkt beschallt.

Am Sonntag kommt der Nikolaus

Ab 15 Uhr dürfen sich dann alle Besucher auf den Heiligen Nikolaus in Begleitung der Engelchen und den Musikern der Stadtkapelle freuen. Im Anschluss präsentiert die Tanzgruppe »Sunny Girls« aus Steinhorst eine stimmungsvolle Tanzdarbietung. Den Schlussakzent setzt am Sonntag von 16.30 Uhr bis 18 Uhr die Stadtkapelle Delbrück. Sie sorgt mit ihren Instrumenten und Musikern für die richtige adventliche Untermalung und darf auch in diesem Jahr nicht fehlen.

Der traditionelle Adventsmarkt ist zugleich der Auftakt für das Weihnachtsgeschäft. An allen Adventssamstagen sind viele Geschäfte in der festlich geschmückten Stadt bis 18 Uhr geöffnet und stehen mit fachlicher Beratung und einem großen Produktsortiment den Kunden zur Verfügung.

Das Programm auf einen Blick

Samstag, 30. November 15.30 Uhr Eröffnung15.45 Uhr Lichtertanz der Kinder der katholischen Kita16 Uhr Wintermitmachkonzert mit Herrn H17 Uhr Vorabendmesse18 Uhr Duo »Saitenlage«ab 18 Uhr Nightfever in der Pfarrkirche

Sonntag, 1. Dezember 10.30 Uhr Familienmesse11.30 Uhr adventliche Musik mit der Chorschule Wewelsburg in der Pfarrkirche12.30 Uhr Musikjugend der Stadtkapelle14 Uhr Gemeinschaftschor der Delbrücker Grundschulen in der Pfarrkirche15 Uhr Besuch des Heiligen Nikolaus in Begleitung der Stadtkapelle 16 Uhr Weihnachtsshow Sunny Girls aus Steinhorst16.30 Uhr Stadtkapelle Delbrück

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7091993?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851065%2F