Bauern- und Handwerkermarkt im Gastlichen Dorf in Sudhagen
250 Trecker rollen an

Delbrück (WB/al). Rund 250 historische Traktoren erwarten die Oldtimerfreunde Lippe und Umgebung zum Bauern- und Handwerkermarkt im Gastlichen Dorf am kommenden Wochenende.

Mittwoch, 02.10.2019, 11:00 Uhr
Beim Bauern- und Handwerkermarkt werden allein zwei alte Dreschkästen in Aktion zu sehen sein. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Oldtimerfreunde Lippe und Umgebung dürfen sich die Besucher auf riesiges Rahmenprogramm freuen, das Bernhard Plogmeier (von links), Hans Lemm, Friedhelm Freesmeier von den Oldtimerfreunden sowie Reinhold Schulte (Gastliches Dorf) vorbereiten. Foto: Axel Langer

Anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Oldtimerfreunde aus Verlar wird der Markt in diesem Jahr wieder in großem Stil gefeiert. Viele der alten Traktoren werden auch in Aktion zu sehen sein. Außerdem sind über 50 Stände vom Kunsthandwerker bis hin zum Direktvermarkter mit landwirtschaftlichen Produkten im Gastlichen Dorf zu finden. Der Markt öffnet am Samstag, 5. Oktober, von 12 bis 18 Uhr und am Sonntag, 6. Oktober, von 11 bis 18 Uhr.

Maschinen sind auch in Aktion zu sehen

Nach 2016 steht der Bauern- und Handwerkermarkt damit erneut ganz im Zeichen der historischen Landmaschinen. Pflügen auf einem angrenzenden Feld oder Holzsägen, Wasserpumpen oder Steine zermalmen sind nur einige der Aktionen, bei denen die alten Maschinen zu sehen sein werden. »Wir erwarten rund 250 historische Traktoren«, sagt Friedhelm Freesmeier von den Oldtimerfreunden. Der Verein wurde 1994 in Verlar von Franz-Josef Kellner und vier Mitstreitern gegründet. Anfangs waren fünf Traktoren in den Vereinsreihen dabei. Heute ist die Zahl auf gut 100 interessierte Oldtimerfans angewachsen.

»Viele der Gerätschaften werden auch bei der Arbeit zu sehen sein. So werden zwei Dreschkästen in Aktion zu sehen sein, aber auch ein Steinbrecher oder Standmotoren und Dampfmaschinen werden zeigen, dass sie durchaus noch ihren Dienst versehen können«, so Reinhold Schulte vom Gastlichen Dorf. Außerdem steuert die Firma Landtechnik Meier aus Ostenland hochmoderne Traktoren und Landmaschinen in einer Ausstellung bei.

50 Aussteller bieten handwerkliche und nützliche Produkte an

Doch die historischen Gerätschaften sind nur ein Teil des Bauern- und Handwerkermarktes. Über 50 Aussteller aus Nah und Fern werden in der Lippstädter Straße 88 ihre handwerklichen und nützlichen Produkte anbieten. Wurstwaren, geflochtene Körbe, Filz, Honig, Tee, Holzarbeiten, Kerzen, Gartendekorationen, Körnerkissen, Kartoffeln, Käse, geräucherter Fisch, Schmuck, Blaudruck, Strickwaren, Öle oder Oldtimerbücher sind nur einige der Beispiele. Außerdem werden ein Steinmetz und ein Polsterer in Aktion zu sehen sein.

Auch an die jüngsten Besucher hat das Team des Gastlichen Dorfes gedacht: Neben den Tieren im Streichelzoo wird es auf einer Fläche von etwa 12 mal sechs Metern eine Kindereisenbahn geben. Außerdem lädt eine riesige Strohburg zum Toben ein.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6971734?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851065%2F
Touristen müssen bis 2. November raus aus Schleswig-Holstein
Hinweis auf die Maskenpflicht in Timmendorfer in Schleswig-Holstein Strand.
Nachrichten-Ticker