Vorfahrt missachtet: Zwei Autos stoßen bei Delbrück zusammen Sieben Verletzte bei Unfall auf B64

Delbrück (WB). Vier Erwachsene und drei Kinder (2/2/5) sind am Montag bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 64 leicht verletzt worden.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Gegen 17.15 Uhr war ein 21-jähriger VW-Golf-Fahrer auf der Bundesstraße in Richtung Rietberg unterwegs. An der Grubebachstraße bog er nach links ab und missachtete dabei nach Angaben der Polizei die Vorfahrt einer Skoda-Roomster-Fahrerin (72). Der Skoda prallte frontal gegen die rechte Seite des Golfs, der durch die Kollision auf die Mittelinsel geschleudert wurde und die Beschilderung rammte. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt.

Im Golf erlitten der Fahrer sowie sein Beifahrer (28) Verletzungen. Die Skodafahrerin sowie ihre Beifahrerin (37) und drei Jungen (2/2/5) im Fond des Skodas wurden ebenfalls verletzt. Drei Notärzte, Sanitäterteams mit vier Rettungswaren und die Feuerwehr wurden eingesetzt. Die Verletzten kamen zur ambulanten Behandlung in Krankenhäuser nach Rheda-Wiedenbrück und Paderborn. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 13.000 Euro.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6799494?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851065%2F