Ostenländer Showtänzerinnen fahren zum Bundesentscheid Diwos überzeugt die Jury

Delbrück (WB). Der Erfolg der Ostenländer Showtanzgruppe setzt sich fort. Beim Landesentscheid der Westfälischen Turnerjugend in Dülmen landete die Tanzgruppe Diwo unter 13 Startern auf Platz zwei.

Die Gruppe Diwo feiert ihren Erfolg mit den Trainerinnen Gabi Sprenger und Lena Hansjürgens. Es fehlt Miriam Schubert.
Die Gruppe Diwo feiert ihren Erfolg mit den Trainerinnen Gabi Sprenger und Lena Hansjürgens. Es fehlt Miriam Schubert.

Damit hat sich der Tanzverein des SC Ostenland wiederholt für die Teilnahme am Bundesentscheid der Deutschen Turnerjugend qualifiziert. Zum sechsten Mal in Folge vertritt die vom Stadtsportverein Delbrück als Mannschaft des Jahres 2017 ausgezeichnete Gruppe nun Nordrhein-Westfalen bundesweit. Im Bereich des Showtanzes haben sich die Ostenländer bereits vor Jahren einen Namen über die Landesgrenze hinaus ertanzt, der sich immer weiter festigt.

Mittlerweile befinden sich die von Gabi Sprenger, Miriam Schubert und Lena Hansjürgens trainierten Mädchen in einer Liga, die neben dem Spaß am Hobby auch Disziplin und Bereitschaft zum ausdauernden Training erfordert. Der Fleiß und der Zusammenhalt der zur Zeit 37 Tänzerinnen bewirken, dass die Jury sich abermals von der von Gabi Sprenger entworfenen Show überzeugen ließen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.