57-jähriger Mofa-Fahrer schwer verletzt Autofahrer übersieht Rollerfahrer

Delbrück (WB). Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Mofa-Roller am Samstagnachmittag in Delbrück-Boke wurde der Zweiradfahrer leicht verletzt.

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: dpa

Gegen 17.30 Uhr befuhr der 57-jährige Mofa-Fahrer den Kreisverkehr an der Boker Straße. Hier kollidierte er mit einem Peugeot, dessen 53-jähriger Fahrer beim Einfahren in den Kreisverkehr das Zweirad übersah.

Der Rollerfahrer stürzte zu Boden und verletzte sich schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Paderborner Krankenhaus verbracht.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.