Zusätzliche Plätze für Fitnessstudio entschärfen Konflikt in Büren
Einigung im Parkplatzstreit

Büren (WB/han). Das Verwaltungsgericht Minden hat am Mittwoch einen juristischen Schlussstrich unter den Streit um die Parkplätze für das vor knapp zwei Jahren eröffnete Fitnessstudio Xtrasport in der Bürener Werkstraße 24 gezogen.

Donnerstag, 08.10.2020, 03:00 Uhr
Der Streit vor dem Verwaltungsgericht Minden endete mit einer gütlichen Einigung. Foto: Peter Bollig

Die Klägerin und der Kreis Paderborn, der die Baugenehmigung erteilt hatte, einigten sich gütlich, wie Kreissprecherin Michaela Pitz erläuterte.

Grundlage dafür ist, dass die Sintfeld Immobilien GmbH, die das Gebäude an den Betreiber des Fitnessstudios vermietet, mittlerweile ein Gelände an der Rückseite des Toom Baumarktes, über dem sich das Studio befindet, gepachtet hat. Dort sind 31 Parkplätze entstanden, die den Nutzern des Studios zur Verfügung stehen. Damit erklärte sich die Klägerin einverstanden. Die Plätze seien bereits vorhanden und würden auch schon gut angenommen, sieht Martin Stich (Sintfeld Immobilien GmbH) den Konflikt nun entschärft.

Als das Studio Ende 2018 eröffnete, entstand schnell Ärger mit den Betreibern der umliegenden Märkte. Deren Kunden fanden schwieriger Parkplätze, und auch der Anlieferverkehr wurde erschwert. Betroffen waren vor allem der Aldi und der Getränkemarkt.

Genau dieses Problem hatten Bürener Ratsvertreter im Vorfeld der Genehmigung bereits vorausgesehen. Doch weil die gesetzlich vorgeschriebene Anzahl von 52 Stellplätzen nachgewiesen wurde, erteilte der Kreis Paderborn die Genehmigung.

Das Studio der Kette Xtrasport mit Sitz in Bielefeld ist im zuvor lange leer stehenden, 1500 Quadratmeter großen Obergeschoss des Toom-Baumarktes entstanden. Früher wurden die Räume als Näherei genutzt.

Kreissprecherin Michaela Pitz betonte, dass mit der Entscheidung vom Mittwoch lediglich der Prozess vor dem Verwaltungsgericht gegen die Baugenehmigung des Kreises beendet sei. Es handele sich dabei nicht um ein Zivilverfahren.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7621922?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851064%2F
Arminia: Mittwoch erster Corona-Test seit dem Bayern-Spiel
Bayern-Profi Serge Gnabry (rechts) beim Spiel am Samstag in Bielefeld Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker