Rund 100 Aussteller bei vorweihnachtlichem Markt in Dalheim Winterzauber lässt Kloster glitzern

Lichtenau (WV). Nach dem Auftakt am Freitag lädt an diesem Samstag und Sonntag der Winterzauber am Kloster Dalheim weiterhin zum Bummeln ein.

Beim Winterzauber im Kloster Dalheim können sich Besucher noch bis Sonntag auf die Vorweihnachtszeit einstimmen. Rund 100 Aussteller präsentieren ihre Waren. Andrea Hans verkauft dort wundersame und verwunschene Figuren.
Beim Winterzauber im Kloster Dalheim können sich Besucher noch bis Sonntag auf die Vorweihnachtszeit einstimmen. Rund 100 Aussteller präsentieren ihre Waren. Andrea Hans verkauft dort wundersame und verwunschene Figuren. Foto: Jörn Hannemann

In der idyllischen Klosteranlage präsentieren rund 100 Aussteller aus ganz Deutschland und darüber hinaus alles, was das Zuhause, den gedeckten Tisch, die Weihnachtszeit – kurz: das Leben noch schöner macht. Und auch wer schon erste Weihnachtgeschenke sucht, wird sicherlich fündig.

Zum Hauptdarsteller wird dabei die Klosteranlage selbst, die festlich beleuchtet wird. Neben dem Schauen und Kaufen kommt auch das Genießen nicht zu kurz. Für jeden Geschmack, ob süß oder herzhaft, edel oder deftig, findet sich etwas Leckeres. Geöffnet ist der vorweihnachtliche Markt, bei dem es auch Klassiker wie Glühwein und gebrannte Mandeln gibt, am Samstag in der Zeit von 11 bis 20 Uhr und am Sonntag (wegen des Feiertags Volkstrauertag) erst von 13 bis 19 Uhr.

Umstellen müssen sich diesmal die Besitzer der LWL-Card. Sie haben nicht mehr, wie bisher, freien Eintritt, sondern müssen künftig für die Veranstaltungen des Unternehmens Evergreen (das Gartenfest im Frühjahr und aktuell den Winterzauber) den ermäßigten Eintrittspreis von sieben Euro zahlen.

Das betreffe aber nur die Sonderveranstaltungen externer Anbieter, erläutert Museumssprecherin Maria Tillmann. Das Dalheimer Klostermuseum mit Dauer- und Sonderausstellungen sowie Sonderveranstaltungen des Landschaftsverbandes wie beispielsweise den Handwerkertag »Et labora!« oder auch den Klostermarkt könnten Besitzer der LWL-Card auch künftig besuchen, ohne Eintritt zu zahlen.

Kommentare

117 Prozent Preiserhöhung

Bisher kostete die LWL Museumscard Ich&Du 35Euro. Inklusive Winterzauber und Gartenfest.
Jetzt werden 40Euro für die Karte plus 9Euro pro Person bei Winterzauber und Gartenfest, also nochmals 36Euro, fällig. Also statt 35Euro neuerdings 76Euro.
Und Kloster Dalheim wird wohl nur der Anfang sein. Andere LWL-Museen, z.B. Freilichtmuseum Detmold, werden dann wohl auch weitere Veranstaltungen zusätzlich kostenpflichtig machen.

Ich bin mal gespannt, ob der Veranstalter ehrliche Besucherzahlen aus den letzten Jahren und für dieses Jahr veröffentlicht.

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7068322?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851064%2F