23. Bürener Wandertag lockt am 6. Mai nach Siddinghausen Strecken für die ganze Familie

Büren (WB). Die wunderschöne Naturlandschaft um Siddinghausen dürfte am Sonntag, 6. Mai, viele Wanderer zum 23. Bürener Wandertag locken.

Bereiten den Wandertag vor (von links): Kerstin Borghoff, Heimat- und Verkehrsverein Siddinghausen (HuVS), Kerstin Salerno (Stadt Büren), Stefan Schütte, Monika Meis, Bernhard Büngeler (alle HuVS), Berthold Ackfeld (Touristik-Gemeinschaft Bürener Land), Gerhard Stolle (HuVS).
Bereiten den Wandertag vor (von links): Kerstin Borghoff, Heimat- und Verkehrsverein Siddinghausen (HuVS), Kerstin Salerno (Stadt Büren), Stefan Schütte, Monika Meis, Bernhard Büngeler (alle HuVS), Berthold Ackfeld (Touristik-Gemeinschaft Bürener Land), Gerhard Stolle (HuVS). Foto: André Wolf

Emsig planen und kalkulieren die Organisatoren der Dorfgemeinschaft unter Federführung des Heimat- und Verkehrsvereins Siddinghausen die beliebte Outdoor-Veranstaltung. Die Wanderstrecken von 5, 10, 21 und 42 Kilometer Länge sind bereits festgelegt und auf der Homepage der Bürener Stadtverwaltung unter www.bueren.de einsehbar.

»Wir haben viel Zeit investiert, um neue und interessante Wege zu finden«, sagt Stefan Schütte, zuständig für die Streckenplanung. Die fünf Kilometer lange Familienstrecke ist kinderwagengerecht und hat eine Raststation am Waldspielplatz. Auf den längeren Strecken gibt es alle sechs bis sieben Kilometer Rastgelegenheiten. Dort werden Erfrischungen und kleine Snacks ausgegeben. Die wichtigsten Programmpunkte sind ebenfalls gesetzt. Um 10.30 Uhr hält Pfarrer Ullrich Auffenberg am Rastplatz der Familienstrecke einen Gottesdienst ab. Bernhardine Denzin führt um 11.30 Uhr die Familienwanderung an. Die Waldpädagogin macht dabei auf die Besonderheiten in der Natur aufmerksam. Ebenfalls um 11.30 Uhr treffen sich die Teilnehmer der geführten Rangerwanderung über zehn Kilometer. Ranger Oliver Szodruch erklärt auf unterhaltsame Weise die landschaftlichen Gegebenheiten in und um Siddinghausen. Mehr Informationen online :

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.