Polizeibekannte Männer aus Borchen (31) und Schloß Holte-Stukenbrock (22) in Bielefeld erwischt
Zwei Drogendealer festgenommen

Bielefeld -

Die Bielefelder Polizei hat am vergangenen Sonntag, 17. Januar, zwei Drogendealer festgenommen – einen 31-jährigen Mann aus Borchen und einen 22-jährigen Mann aus Schloß Holte-Stukenbrock.

Mittwoch, 20.01.2021, 14:01 Uhr aktualisiert: 20.01.2021, 14:04 Uhr
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Am Sonntagnachmittag entdeckten die Beamten zwei verdächtige Männer im Innenstadtbereich, von denen einer, der 31-Jährige aus Borchen, bereits aufgrund von Drogendelikten polizeilich bekannt war.

Als die Männer die Polizisten bemerkten, ergriffen sie die Flucht. Doch nur der Borchener konnte sich vorerst der Kontrolle entziehen. Sein 22-jähriger Begleiter wurde gefasst und kontrolliert. Er führte einen hohen dreistelligen Geldbetrag in szenetypischer Stückelung mit sich.

Eine Stunde später fassten die Beamten schließlich auch den noch flüchtigen 31-Jährigen im Bereich des Jahnplatzes. Der Grund für seine vorangegangene Flucht wurde ersichtlich: In seinen Taschen befanden sich insgesamt 28 Verkaufseinheiten eines Betäubungsmittels und Bargeld.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7775594?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851063%2F
NRW holt alle Schüler schrittweise zurück
NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP).
Nachrichten-Ticker