Katholische Kita St. Meinolfus in Borchen bis 11. Dezember geschlossen
Coronafall in Kita in Etteln

Borchen -

In der katholischen Kindertagesstätte St. Meinolfus in Borchen-Etteln ist eine Person positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Einrichtung ist bis zum 11. Dezember geschlossen.

Donnerstag, 03.12.2020, 18:03 Uhr aktualisiert: 04.12.2020, 06:22 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa

Der Träger Katholische Kindertageseinrichtungen Hochstift gem. GmbH teilt mit, dass die ganze Einrichtung nach Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Kreises Paderborn bis zum 11. Dezember geschlossen bleibt. Weitere Angaben, ob es sich bei der infizierten Person um ein Kind oder einen Mitarbeiter handelt, wollte der Träger auf Anfrage aus Rücksicht auf Persönlichkeitsrechte nicht machen.

Das örtliche und überörtliche Jugendamt sind informiert. Der Kreis Paderborn informiert die Betroffenen durch eine Allgemeinverfügung über die geltenden Quarantäneregeln. In den drei Kita-Gruppen in der katholischen Einrichtung betreuen 13 Mitarbeiter insgesamt 60 Kinder.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7707191?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851063%2F
Söder akzeptiert CDU-Beschluss für Kanzlerkandidat Laschet
«Mein Wort, das ich gegeben habe, gilt»: CSU-Chef Markus Söder akzeptiert das Votum des CDU-Vorstands für Armin Laschet als Kanzlerkandidaten.
Nachrichten-Ticker