Hugo und Heike Kremer regieren die Kirchborchener Schützen
Königliches Geburtstagsfest

Kirchborchen (WB/bel). Kaiserliches Wetter begleitete das Schützenfest in Kirchborchen. Beim prachtvollen Umzug des Königspaares von Hugo und Heike Kremer durch die Straßen erntete die Königin anhaltenden Applaus der Zuschauer für ihr majestätisches Kleid in Pink mit Spitze sowie einer meterlangen Schleppe. Die sieben Damen des Hofstaates glänzten in ihren silberfarbenen und schulterfreien Kleider mit besetzten Steinen im Oberteil.

Sonntag, 02.06.2019, 18:30 Uhr
Bei schönstem Kaiserwetter führte mit Hugo und Heike Kremer ein strahlendes Königspaar in Kirchborchen den Festzug der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft an. Foto: Bernhard Liedmann

»Am Samstagmorgen stand ich auf und beschloss Schützenkönig zu werden«, war es für den langjährigen Jugendleiter beim SC Borchen und Paderborner Universitätsprofessor ein spontaner Entschluss, in diesem Jahr an der Spitze der Schützenbruderschaft zu stehen. Vor dem Vogelschießen selbst organisierte er noch den erforderlichen Hofstaat und schoss dann nur Stunden später mit dem 162. Schuss die Reste des Vogels aus dem Kugelfang heraus.

 

Kinder im Hofstaat

Die Verbundenheit mit dem Schützenwesen zeigt sich auch in der Familie. Cedric (20) und Jan-Felix (23) Kremer gehören dem Hofstaat des jetzt königlichen Vaters an und das jüngste Familienmitglied Luca ist bei den Jungschützen und im Blasorchester aktiv. Die Kinder des 54-jährigen sind aber auch dem Fußballsport im SC Borchen eng verbunden. Der Schützenfestsonntag war für die Familie Kremer ohnehin ein besonderer Tag. Hugo Kremer konnte just an diesem Tag seinen 54. Geburtstag feiern. »Das war aber nicht der Anlass, Schützenkönig zu werden«, freut er sich trotzdem über die doppelte Feier. Und geburtstagsgerecht gab es am Sonntag vor der Königsresidenz angesichts der Hitze für die Zuschauer von den Nachbarn des Königs kühle Getränke und Eis.

Das Schützenfest in Kirchborchen wird am Montag mit dem Schützenfrühstück fortgesetzt. Um 17.30 Uhr erfolgt nochmals ein Antreten mit dem Abholen des Königspaares und ein Festumzug. Das Fest klingt dann mit dem Festball in der Gemeindehalle ab 20 Uhr aus.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6660188?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851063%2F
Der Modepionier
Seine Leidenschaft galt ein Leben lang der Mode: Gerhard Weber, Mitbegründer von Gerry Weber in Halle, hat auch an den Kollektionen mitgewirkt. Er hatte einen großen Tatendrang. Am Ende musste er erleben, wie sein Lebenswerk zerfiel. Foto: Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker