Auftaktveranstaltungen zur anstehenden Nachfragebündelung Borchen greift zur Glasfaser

Borchen (WB). Mit einem Kraftakt gleich zum Start will Borchen ins digitale Zeitalter: Noch vor dem offiziellen Auftakt der Nachfragebündelung der Deutschen Glasfaser in Borchen am 19. Januar gab es am Dienstag eine Versammlung von 40 Vereinsvertretern, um so genannte Multiplikatoren für das Projekt zu gewinnen.

Von Bernhard Liedmann
Die Glasfaserverlegung für den Breitband-Internet-Ausbau ist jetzt auch das Ziel der Nachfragebündelung in Borchen. Eine interne Auftaktveranstaltung fand im Begegnungszentrum mit 40 Vertretern von Vereinen und Organisationen statt.
Die Glasfaserverlegung für den Breitband-Internet-Ausbau ist jetzt auch das Ziel der Nachfragebündelung in Borchen. Eine interne Auftaktveranstaltung fand im Begegnungszentrum mit 40 Vertretern von Vereinen und Organisationen statt. Foto: Guido Kirchner/dpa

Ziel sind 40 Prozent der 4000 Haushalte in Nordborchen, Kirchborchen, Etteln und Alfen bis Anfang April. »Ich brenne für das Thema, es ist schließlich das Netz der Zukunft«, beteiligt sich in der Multiplikatorengruppe auch Kornelia Wegener aus Etteln, die zugleich Vorsitzende der Kreislandfrauen ist. Das Engagement der Landfrauen gelte schließlich allen wichtigen Themen der Zukunft für den ländlichen Raum. Auch für die Gemeinde Borchen selbst ist das Thema von zentraler Bedeutung.

Anlaufstelle eingerichtet

»Ich werde mich da voll reinhängen«, sagt auch Bürgermeister Reiner Allerdissen. Zur Durchführung der Nachfragebündelung habe die Gemeinde als Anlaufstelle bereits zwei Lokalitäten in Kirchborchen und Etteln angemietet, die der Deutschen Glasfaser für Nachfragen von Bürgern zur Verfügung stehen sollen.

Flyer mit Informationen

Gestartet wird die Nachfragebündelung am 19. Januar, die ersten Vorbereitungen sind abgeschlossen. So werden demnächst Flyer mit Informationen zum Glasfaserprojekt und Statements von bekannten Personen aus den Borchener Ortsteilen erstellt und verteilt. In WhatsApp-Gruppen wollen die Vereinvertreter für das Projekt werben und demnächst soll auch eine Facebook-Gruppe zu diesem Thema ins Leben gerufen werden.

Anschluss ohne Gebühr

»Wir wollen auf die einmalige Chance hinweisen, solch einen zukunftsträchtigen Anschluss ohne die Anschlussgebühr von 750 Euro zu bekommen«, unterstützt die Landfrauenvorsitzende das Vorhaben. Bereits am 19. Januar werden dann Vertreter der Deutschen Glasfaser die Haushalte in Borchen besuchen, informieren und die ersten Anschlussverträge sammeln. Wenn 40 Prozent der 4000 Haushalte mitmachen, verlegt anschließend die Deutsche Glasfaser flächendeckend das Netz und die Anschlüsse bis in das Haus hinein, wenn der Eigentümer zugestimmt hat.

Werbetrommel rühren

»Ich werde bei jeder Jahreshauptversammlung die Werbetrommel rühren«, will Allerdissen das Projekt zielstrebig vorantreiben. In Borchen werde das Ziel von 40 Prozent aber nicht selbstverständlich erreicht, weil inzwischen in allen Ortsteilen auch das Vectoring der Telekom vorhanden sei, sagt Allerdissen. Deshalb müsse man derzeit den Bürgern letztlich verständlich machen, etwas zu buchen, wofür der Bedarf noch nicht überall alltäglich sei. Nur wer beispielsweise Streaming-Leistungen anfordere, habe eine klare Vorstellung davon, wie wichtig ein solcher Glasfaseranschluss künftig sein wird.

Infoveranstaltungen geplant

Zum Auftakt der Nachfragebündelung wird es auch zwei zentrale Informationsveranstaltungen in Borchen geben. So ist am Dienstag, 22. Januar, eine Informationsveranstaltung in der Gemeindehalle Kirchborchen ab 19 Uhr geplant und am Mittwoch, 23. Januar, ebenfalls ab 19 Uhr eine Veranstaltung in der Ettelner Gemeindehalle. Der Ortsteil Dörenhagen ist in der Nachfragebündelung derzeit noch nicht vertreten, weil dieser Ortsteil über die Schiene Dahl abgefragt werden soll. In den vergangen Monaten wurde beispielsweise die Nachfragebündelung der Deutschen Glasfaser in Salzkotten und in Lichtenau erfolgreich abgeschlossen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6313551?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851063%2F