Polizei ermittelt nach Feuer in Bad Wünnenberg
Brandstiftung bei Hegers

Bad Wünnenberg -

Nach dem Brand des Unternehmens Hegers Treppen in Bad Wünnenberg vom vergangenen Samstag hat die Polizei jetzt Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen.

Dienstag, 05.01.2021, 15:56 Uhr aktualisiert: 05.01.2021, 16:21 Uhr
Der Brand bei Treppen Hegers in Bad Wünnenberg wurde gelegt. Foto: Ingo Schmitz

Wie die Behörde am Dienstag mitgeteilt hat, kommen die Untersuchungen zur Brandursache, die Brandermittler der Paderborner Polizei und ein Sachverständiger am Dienstagvormittag durchgeführt haben, zu dem Ergebnis, dass der Brand gelegt worden sei. Der Sachschaden liege im sechsstelligen Euro-Bereich.

Großbrand in einer Tischlerei in Bad Wünnenberg

1/48
  • 20210102_095238_827.jpg

     

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  • Feuer Tischlerei Bad Wünnenberg Hegers

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  • Feuer Tischlerei Bad Wünnenberg Hegers

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  • Feuer Tischlerei Bad Wünnenberg Hegers

    Foto: Ingo Schmitz
  • Feuer Tischlerei Bad Wünnenberg Hegers

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  • Feuer Tischlerei Bad Wünnenberg Hegers

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  • Feuer Tischlerei Bad Wünnenberg Hegers

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz
  •  

    Foto: Ingo Schmitz

Laut Kripo wurde das Feuer an einem aus Holzständerwerk errichteten Anbau der Werkshalle gezündet. Entdeckt wurde der Brand am Samstag gegen 8.13 Uhr. Die Brandlegung kann laut Polizei aber schon einige Zeit eher, eventuell noch in der Dunkelheit erfolgt sein.

Daher sucht die Polizei dringend Zeugen, die am Samstagmorgen vor der Brandentdeckung Personen in Brandortnähe gesehen oder sonst verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Sie sollten sich melden unter Telefon 05251/ 306-0.

Wie berichtet, wurde bei dem Brand ein Teil der 1600 Quadratmeter großen Halle im Gewerbegebiet Auf dem Rügge komplett zerstört. Farb- und Lackbehälter zerbarsten in der Hitze und ließen Flammen meterhoch aus dem Dach schlagen. Nachbarn hatten das Feuer bemerkt und die Einsatzkräfte alarmiert.

Nach den Betriebsferien, die vor Weihnachten begonnen hatten, hätte bei Hegers Treppen eigentlich am Montag die Produktion wieder anlaufen sollen.

Rund 100 Einsatzkräfte aus Bad Wünnenberg, Büren und Salzkotten sowie vom DRK waren vor Ort. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7752527?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851062%2F
„Ich war nie das große Talent“
Immer mit Volldampf voraus: Paderborns langjähriger Kapitän Christian Strohdiek.
Nachrichten-Ticker