US-Generalkonsulin trifft CDU-Politiker – Vorfahren stammen aus Bad Wünnenberger Stadtteil
Gemeinsame Wurzeln in Bleiwäsche

Bad Wünnenberg (WB). Diplomatisches Treffen der besonderen Art: Ein Bericht dieser Zeitung hat jetzt zu einer Familienzusammenführung von US-Generalkonsulin Fiona Evans (Düsseldorf) mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Ansgar Heveling (Korschenbroich) geführt.

Dienstag, 06.10.2020, 09:39 Uhr aktualisiert: 06.10.2020, 09:42 Uhr
Ansgar Heveling und Fiona Evans haben sich getroffen – sie haben gemeinsame Vorfahren in Bleiwäsche. Foto: Heveling

Bei einem Redaktionsbesuch in Münster hatte Fiona Evans verraten, dass ihre Vorfahren aus Bleiwäsche (Bad Wünnenberg) stammen und sie in ihrer Dienstzeit in Düsseldorf nun häufiger den Ort besucht hat. Auch Ansgar Heveling las den Bericht: „Er hat mich direkt elektrisiert, denn aus diesem Ort stammen auch Vorfahren von mir, und der Mädchenname meiner Großmutter ist der gleiche wie der von Fiona Evans: Scholand“, sagt Heveling. Der Ur-Ur-Urgroßvater von Fiona Scholand Evans war der älteste Bruder seines Ur-Urgroßvaters. Fiona Evans’ Ur-Urgroßvater sei in die USA ausgewandert.

So fanden beide zusammen – und tauschten sich über ihre Vorfahren aus. „Es sind diese persönlichen Verbindungen, die unsere deutsch-amerikanischen Beziehungen so besonders machen“, so Fiona Evans. „So konnten wir über die Familie, aber auch die gemeinsamen deutsch-amerikanischen Anliegen sprechen.“

Fiona Evans war in den vergangenen Jahren bereits zu Besuch in Bleiwäsche – und lernte dabei auch ihre entfernten Verwandten kennen .

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7619365?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851062%2F
1000 neue Stellen für Corona-Nachverfolgung in NRW
Armin Laschet (CDU, links) nordrhein-westfälischer Ministerpräsident, und Karl-Josef Laumann (CDU), Gesundheitsminister von Nordrhein-Westfalen, beantworten die Fragen von Journalisten. Foto: Federico Gambarini/dpa
Nachrichten-Ticker