Täter lösen Alarm aus und verschwinden ohne Beute
Versuchter Einbruch in Supermarkt

Bad Wünnenberg (WB). Unbekannte Täter begaben sich in der Nacht zu Samstag um 0.17 Uhr an die Gebäuderückseite des Penny-Marktes am Zinsdorfer Weg. Dort kletterten sie nach Angaben der Polizei auf das Dach des Marktes und deckten einige Dachpfannen ab, die am Gebäude abgelegt wurden.

Sonntag, 09.02.2020, 12:16 Uhr aktualisiert: 09.02.2020, 12:18 Uhr
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Anschließend stiegen sie in die Zwischendecke des Marktes ein. Beim weiteren Vorgehen wurde der Alarm ausgelöst. Daraufhin verließen die Täter die Täter den Tatort ohne Beute.

Die Polizei Paderborn bittet Zeugen, die im fraglichen Zeitraum am Tatort und Umgebung verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen haben, sich unter Telefon 05251/3060 zu melden.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7248153?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851062%2F
BGE: Deckgebirge in Gorleben nicht ausreichend für Endlager
Stefan Studt (r.), BGE-Vorsitzender und Steffen Kanitz, Mitglied der Geschäftsführung der BGE, zeigen eine Landkarte mit Teilgebieten für die Endlagersuche.
Nachrichten-Ticker