Zwei Insassen können sich zuvor aus dem Fahrzeug befreien
Brennender Jeep auf Autobahnparkplatz

Bad Wünnenberg (WB). Zu einem Pkw-Brand auf dem Autobahn-Parkplatz Sintfeld der A44 in Fahrtrichtung Kassel sind die Einsatzkräfte des Löschzuges Haaren der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Bad Wünnenberg am Dienstagabend um 18.54 Uhr ausgerückt.

Mittwoch, 04.12.2019, 10:41 Uhr aktualisiert: 04.12.2019, 10:44 Uhr
Das brennende Fahrzeug vom Typ Jeep Wrangler auf dem Autobahn-Parkplatz Sintfeld. Foto: Feuerwehr Stadt Bad Wünnenberg

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand ein Fahrzeug vom Typ Jeep Wrangler bereits in Vollbrand. Die zwei Insassen konnten sich zuvor aus dem Auto befreien. Unter Atemschutz setzten die Feuerwehrleute zwei Schaumrohre zur Bekämpfung des Brandes ein. Vor Ort waren zwölf Einsatzkräfte unter der Leitung von Stefan Kaup mit zwei Einsatzfahrzeugen und die Autobahnpolizei.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7109591?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851062%2F
Endlager-Suche: 90 Gebiete als geologisch geeignet benannt
Stefan Studt (r.), BGE-Vorsitzender und Steffen Kanitz, Mitglied der Geschäftsführung der BGE, zeigen eine Landkarte mit Teilgebieten für die Endlagersuche.
Nachrichten-Ticker