Bad Lippspringer unterstützen Spendenaktion von Unicef – Impfstoffe auch an ärmere Länder verteilen
Neues Testcenter in Westfalen-Therme

Bad Lippspringe -

Alle Menschen der Welt mit einer Corona-Schutzimpfung versorgen – das ist das Ziel einer großen Spendenaktion von Unicef. Das Corona-Schnelltestzentrum in Bad Lippspringe unterstützt die Kampagne und stellt ab sofort täglich eine Spendenbox auf. Und: In Lippspringe gibt es ab Donnerstag auch ein Testcenter in der Westfalen-Therme.

Montag, 03.05.2021, 16:34 Uhr

In Zusammenarbeit mit der Initiative Covax der Vereinten Nationen setzt sich Unicef aktuell dafür ein, auch ärmere Länder mit dem begehrten Impfstoff zu versorgen. Dr. Cornelia von Wedel sowie Bärbel Rothfritz von der Paderborner Unicef-Arbeitsgruppe haben Bad Lippspringes Bürgermeister Ulrich Lange auf die Aktion aufmerksam gemacht und ihn um Hilfe gebeten. „Wir können diese Pandemie nur besiegen, wenn auch die Menschen in den ärmeren Ländern der Welt mit ausreichend Impfstoff versorgt werden, um sich nachhaltig vor einer Corona-Infektion schützen“, erläutert Rothfritz.

Bürgermeister Lange sagte Unterstützung zu: „Während die Impfkampagne bei uns in Deutschland immer mehr an Fahrt aufnimmt, dürfen wir nicht vergessen, dass es viele Länder gibt, in denen noch gar nicht oder nur wenig geimpft wird. Mit einer kleinen Geldspende kann jede und jeder von uns ganz unbürokratisch dazu beitragen, diesen Missstand aus der Welt zu schaffen und dafür zu sorgen, dass der Corona-Impfstoff zeitnah gerecht auf alle Länder verteilt wird.“

Am Donnerstag, 6. Mai, eröffnet in den Räumlichkeiten der Westfalen-Therme das neue Schnelltestzentrum in Bad Lippspringe. Interessierte können sich von montags bis freitags zu im Reservierungssystem angegebenen Zeiten kostenlos, im Rahmen des Bürgertests, testen lassen. Hierzu wurden die Rezeption des Vital Hotels und die Saalräumlichkeiten zu einem Testcenter umfunktioniert.

https://event.wn.de/news/705/consume/10/2/7947598?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851061%2F
«Unglaubliches Gefühl»: Alexander Zverev siegt in Madrid
Madrid-Sieger Alexander Zverev (l) und der Zweitplatzierte Matteo Berrettini erhalten ihre Trophäen während der Siegerehrung.
Nachrichten-Ticker