Zwillinge! Nadja und Eugen Lux aus Bad Lippspringe überraschen die Familien
Doppeltes Glück – und (fast) keiner wusste davon

Bad Lippspringe -

Das haben Nadja und Eugen Lux aus Bad Lippspringe prima geheim gehalten: Der große Bruder Tayler und die kleine Anastasia wussten, dass die Familie größer wird – aber dass sich die Zahl der Kinder auf einen Schlag verdoppelt – das wussten wirklich nur Mutter, Vater und die Ärzte.

Dienstag, 06.04.2021, 22:59 Uhr aktualisiert: 07.04.2021, 11:04 Uhr
Nadja und Eugen Lux mit Tamara und Kira. Foto: St. Johannisstift

Am 30. März im Geburtsbereich des St. Johannisstifts kamen Tamara und elf Minuten später ihre Zwillingsschwester Kira auf die Welt.

„Zwillinge sind ja oft eine Risikoschwangerschaft und finden daher eher in der Kinderklinik St. Louise statt, da diese über eine Neonatologie verfügt. Es war aber eine spontane, natürliche und ambulante Geburt ohne operativen Eingriff. Die Eltern konnten die Klinik mit ihren beiden kleinen Mädchen sofort wieder verlassen“, berichtet Stefani Josephs, Öffentlichkeitsarbeit St. Johannisstift. Zu Hause wurde erst Tamara von der Verwandtschaft bewundert. Dann hieß es: „Wir möchten Euch gerne noch jemanden vorstellen!“ – und das war Zwillingsschwesterchen Kira – die Überraschung war perfekt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7904370?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851061%2F
FC Bayern «missbilligt» Flicks öffentlichen Abschiedswunsch
Will den FC Bayern München verlassen: Hansi Flick.
Nachrichten-Ticker