Medizinische Zentrum für Gesundheit in Bad Lippspringe reagiert auf steigende Corona-Infektionszahlen
MZG: komplettes Besuchsverbot in allen Kliniken

Bad Lippspringe (WB). Das Medizinische Zentrum für Gesundheit (MZG) in Bad Lippspringe reagiert auf die steigenden Infektionszahlen der Corona-Pandemie. „Nachdem die vier Rehakliniken am Standort bereits in der vergangenen Woche entsprechende Vorgaben gemacht haben, gilt auch für das Akutkrankenhaus Karl-Hansen-Klinik bis auf Weiteres wieder ein komplettes Besuchsverbot“, teilte Das teilte das MZG am Dienstag mit.

Dienstag, 27.10.2020, 12:11 Uhr aktualisiert: 27.10.2020, 12:52 Uhr
Die Karl-Hansen-Klinik. Foto: Claudia Reichstein/MZG

„Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht. Aber die Entwicklung der Infektionszahlen auch in unserer Region lassen keine andere Regelung zu. Die Gesundheit unserer Patienten und Mitarbeiter steht an erster Stelle”, erläutert MZG-Geschäftsführer Achim Schäfer.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7650395?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851061%2F
Klos schießt Schalke in die 2. Liga
Fabian Klos (links) zieht ab und trifft. Es ist das 1:0 für Arminia gegen den FC Schalke.
Nachrichten-Ticker