Förderverein Gartenschau holt Jahreshauptversammlung in Bad Lippspringe nach
Hubert Niewels gilt Dank

Bad Lippspringe (WB). Der Förderverein Gartenschau wagte nun nach sechs Monaten einen Neustart und hatte dazu in das örtliche Kongresshaus eingeladen. Im großen Festsaal konnten die notwendigen Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden.

Montag, 07.09.2020, 12:02 Uhr aktualisiert: 07.09.2020, 12:04 Uhr
Der Vorstand des Fördervereins Gartenschau Bad Lippspringe blickt optimistisch in die Zukunft (von links): der scheidende Schatzmeister Thomas Hermelingmeier, der neue stellvertretende Vorsitzende Alfons Hagemeister, Schriftführerin Simone Pfeiffer, der stellvertretende Vorsitzende Thomas Thiele sowie der erste Vorsitzende Fritz Möller. Foto: Klaus Karenfeld

Mit 791 Mitgliedern ist der Förderverein Gartenschau nach wie vor eine feste Größe in der Bad Lippspringer Vereinswelt. Der Vorsitzende Fritz Möller sprach in der Jahreshauptversammlung von einer „sehr erfreulichen Zahl“ – immerhin drei Jahre nach Ende der Großveranstaltung.

Die andauernde Corona-Krise zwingt zu ungewöhnlichen Entscheidungen: Seit Ausbruch der Pandemie im vergangenen März mussten auch die Bad Lippspringer Vereine ihre Mitgliederversammlungen reihenweise absagen.

„Leider hat uns das Virus ein um das andere Mal einen Strich durch unsere Planungen gemacht“, erklärte Möller in seinem Rechenschaftsbericht. So musste beispielsweise der Besuch der Landesgartenschau in Kamp-Lintfort abgesagt werden.

Andererseits hat der Förderverein dank guter Finanzlage auch 2019 und 2020 kräftig in das Gartenschaugelände investieren können. An den Mersmannteichen zum Beispiel laden zwei neue Strandkörbe zum Verweilen ein. Und auch die Kinder kommen nicht zu kurz. Wie Möller berichtet, ist der Elfenhain um eine Rutsche und eine Nestschaukel erweitert worden. Anziehungspunkt an der Trollenburg ist ein prall gefüllter Spieleschrank.

Alfons Hagemeister neuer stellvertretender Vorsitzender

Die anschließenden Wahlen brachten zwei wichtige Veränderungen mit sich. Bekanntlich hatte es 2018 einen fast kompletten Wechsel im Vereinsvorstand gegeben. Das damalige Team um den Vorsitzenden Bernd Nübel wollte die Verantwortung an die jüngere Generation weiter geben. Hubert Niewels, Gründungsmitglied und einer der zwei stellvertretenden Vereinsvorsitzenden, erklärte sich seinerzeit bereit, dem neuen Vorstand für eine zweijährige Übergangsphase weiter zur Seite zu stehen. Nun kam es in der Jahreshauptversammlung zu dem angekündigten Wechsel. Auf Hubert Niewels folgt Alfons Hagemeister. Er engagiert sich seit Jahren und Jahrzehnten schon sehr aktiv in der Bad Lippspringer Vereinswelt.

Hubert Niewels, der an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen konnte, verabschiedete sich mit einer Grußbotschaft von den Vereinsmitgliedern. Die Zeit als stellvertretender Vorsitzender habe ihm viel bedeutet und große Freude bereitet. Dem jetzigen Vorstand versprach er, dem Verein auch in Zukunft eng verbunden zu bleiben. Lob und anerkennende Worte fand auch der jetzige Vorsitzende: „Wir sind Hubert Niewels zu großem Dank verpflichtet.“

Aus der aktiven Vorstandsarbeit verabschiedet hat sich ebenfalls Thomas Hermelingmeier. Er war erst 2018 zum neuen Schatzmeister gewählt worden. Berufliche Gründe und ein Wohnortwechsel zwangen ihn jetzt aber, sein Amt aufzugeben. Zu seinem Nachfolger wurde Florian Schrick gewählt.

Die Veranstaltung endete mit einem Ausblick auf bevorstehende Aktionen: So wird sich der Förderverein am bevorstehenden mehrwöchigen Bad Lippspringer Kürbisfestival mit einem Quiz für Kinder beteiligen.

Und die Blumenfreunde sollten sich bereits jetzt den 26. September vormerken. Dann gibt es wieder den beliebten Verkauf von Blumenzwiebeln aus der Gartenschau.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7571166?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851061%2F
Polizei: Kaum mehr Hoffnung für vermisste 26-Jährige
Der Schluchtensteig: Hier war die Bad Lippspringerin wandern. Foto: Schluchtensteig Schwarzwald
Nachrichten-Ticker