Verkehrsunfall am Kreisel zwischen Marienloh und Bad Lippspringe endet glimpflich
Auto landet auf der Seite

Paderborn/Bad Lippspringe (WV/per). „Zum Glück sieht es schlimmer aus als es ist“, kommentierte ein Polizist am Sonntag, 9. August, einen Unfall, der sich im Kreisverkehr zwischen Marienloh und Bad Lippspringe ereignet hat.

Sonntag, 09.08.2020, 15:14 Uhr aktualisiert: 09.08.2020, 15:16 Uhr
Der Kleinwagen mit einer 18-jährigen Fahrerin kippte durch den Aufprall mit einem anderen Kleinwagen um. Foto: Per Lütje

Dort war gegen 13.15 Uhr ein Kleinwagen auf der Seite gelandet, deren 18-jährige Fahrerin einen leichten Schock erlitt, ansonsten aber unverletzt geblieben war. Unfallverursacherin war nach Darstellung der Polizei die 19-jährige Fahrerin eines anderen Kleinwagens, die aus Richtung Marienloh in den Kreisverkehr einbiegen wollte und dabei offenbar den Nissan übersehen hatte. Sie rammte den Nissan im Heckbereich, wodurch dieser umkippte.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7527457?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851061%2F
Großaktion gegen illegale Leiharbeit in Fleischindustrie
Die Bundespolizei überprüft in Betrieben der Fleischindustrie die illegale Einschleusung von Arbeitskräften.
Nachrichten-Ticker