Streit um Betriebsratswahlen beim Kreisverband Paderborn
Verdi wirft DRK Wild-West-Manieren vor

Paderborn -

Im Streit um die geplanten Betriebsratswahlen beim DRK-Kreisverband Paderborn wird der Ton nun schärfer. Die Gewerkschaft Verdi teilte mit, dass man Strafanzeige wegen Behinderung der Wahl gestellt habe. Von Ingo Schmitz
Mittwoch, 07.04.2021, 02:29 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 07.04.2021, 02:29 Uhr
DRK-Geschäftsführer Dr. Stefan Vogel ist seit 2021 im Amt. Foto: Sven Hillert
Wie berichtet, hatte das DRK die geplante Betriebsratswahl vor zwei Wochen gestoppt , den Wahlraum verschlossen und den Wahlvorstand des Geländes verwiesen. Dagegen wehrt sich nun die Gewerkschaft Verdi, die den Vorgang massiv kritisiert. DRK-Geschäftsführer Dr.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7903593?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851060%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7903593?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851060%2F
Saison von der Oberliga abwärts abgesagt
Die Saison 2020/21 wird in den Fußball-Ligen von der Oberliga abwärts beendet. Die bisherigen Spiele werden nicht gewertet. Es gibt keine Auf- und Absteiger,
Nachrichten-Ticker