Bürgermeister-Kandidat der SPD Altenbeken: sechs neuen Mitgliedern Parteibuch überreicht
Ingo Stucke einstimmig gewählt

Altenbeken (WB). Mit einem neuen Vorstandsteam geht der SPD-Ortsverein Altenbeken in die Vorbereitung auf das Wahljahr 2020. Als Vorsitzender wurde Friedhelm Klute wiedergewählt. Mit Ulrike Besser und Nikolaus Tilly stehen ihm zwei stellvertretende Vorsitzende zur Seite. Bestätigt wurde Harald Jansen als Kassierer. Neuer Schriftführer ist Werner Lober. Das Vorstandsteam wird von den Beisitzern Andrea Baur, Michael Plückebaum, Hans Josef Knoke und Frank Striewe unterstützt.

Mittwoch, 20.05.2020, 13:12 Uhr aktualisiert: 20.05.2020, 13:14 Uhr
Altenbekens SPD-Bürgermeisterkandidat Ingo Stucke (Zweiter von rechts) mit neuen Parteimitgliedern (von links): Bianca Block, Franziska Tilly, Michael Koch, Hannah Klute und Laura Striewe.

Klare Zielsetzung des neuen Vorstands sei die Weiterführung der erfolgreichen Arbeit für die Gemeinde Altenbeken und die gute Zusammenarbeit mit der Fraktion und dem neuen Bürgermeisterkandidaten Ingo Stucke. Neben den bisherigen Tätigkeiten und Sachgebieten sollen verstärkt zukunftsweisende Projekte unter Einbeziehung der Bürger erarbeitet werden. Bürgermeisterkandidat Ingo Stucke sieht in dem Teamdenken des neuen Vorstandes ein innovatives Modell der Ortsvereinsführung und einen großen Schritt hin zu seiner Kandidatur.

Generationenwechsel

„Mit Ingo Stucke haben wir einen Kandidaten gewonnen, der genau die richtigen Eigenschaften für das Bürgermeisteramt in Altenbeken mitbringt. Ingo Stucke passt zur Gemeinde Altenbeken, wie der Viadukt ins Beketal. Ingo Stucke ist eine Persönlichkeit, die die drei Ortschaften verbinden wird,“ so Friedhelm Klute. Und im Falle einer Wahl würde Ingo Stucke seinen Wohnsitz nach Altenbeken verlegen. „Ein Bürgermeister gehört in seine Gemeinde“, so Ingo Stuckes eindeutige Aussage.

Mit den einstimmig nominierten Kandidaten für die Wahlkreise stehe Ingo Stucke ein gut aufgestelltes Team zur Seite nach dem Motto:  „Jünger. Weiblicher. Bewährt.“ Die Bürger in Altenbeken haben nun eine Wahl. Bestätigt wurde auch die durch den Vorstand nominierte Kandidatin für den Kreistag, Bianca Block. Die Wahl findet auf der Kreistagskonferenz am 23. Mai statt.

Kandidaten für Kommunalwahl aufgestellt

Die Kandidaten für die Wahlbezirke. Für Altenbeken: Renate Fehse, Ulrike Besser, Franziska Tilly, Elmar Rode, Michael Plückebaum, Harald Jansen, Ludwig Rössing und Nicolaus Tilly. Für Buke: Daniel Tilly und Werner Lober. Für Schwaney: Hannah Klute, Ulrich Meyer, Frank Striewe und Friedhelm Klute.

An dem Abend konnten Bärbel Hermansen (Wahlleiterin) und Ingo Stucke sechs neuen Mitgliedern das Parteibuch überreichen. Die neue Generation steht in den Startlöchern.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7417262?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851060%2F
Explosion in Beirut: Mindestens 50 Tote und 2700 Verletzte
Rauch steigt nach einer Explosion über den Trümmern eines zerstörten Gebäudes auf.
Nachrichten-Ticker