De Grünen haben sich bereits deutlich für eine schwarz-grüne Koalition in Paderborn ausgesprochen. Die CDU-Mitglieder können ihr Votum zum 35-seitigen Koalitionsvertrag noch bis Freitag abgeben.

Paderborner Grüne stimmen für Koalition mit der CDU

Paderborn -

Die Paderborner Grünen haben am Samstag den Weg für die erste schwarz-grüne Koalition in der Domstadt freigemacht.

Allee muss halbseitig gesperrt werden

Hövelhof -

In Hövelhof muss von diesem Montag, 30. November, an die Allee zwischen Bahnhofstraße und Hauptkreuzung voraussichtlich bis Freitag halbseitig gesperrt werden. Grund sind nach Angaben der Gemeinde die Bauarbeiten auf dem Hövelmarkt.

93 neue Corona-Infektionen

Paderborn -

Die Zahl der Neuinfektionen steigt weiter an: 93 neue Corona-Fälle wurden dem Paderborner Kreisgesundheitsamt am Samstag, 28. November, Stand 19 Uhr, gemeldet.

Von  ,  

Mutmaßlicher Tankstellenräuber festgenommen

Paderborn -

Nach zwei Raubüberfällen auf die Shell-Tankstelle an der Warburger Straße hat die Polizei am Freitag einen Tatverdächtigen festgenommen. Gegen den 37-Jährigen wurde am Samstag Haftbefehl erlassen.

Kurzer Tauchgang im Paradies

Paderborn -

Bremerhaven statt New York: Das Coronavirus hat dem in Paderborn geborenen Schauspieler Frederic Heidorn eine wunderschöne Reise zumindest teilweise verdorben. Der 35-Jährige durfte eine Rolle im ZDF-„Traumschiff“ spielen, und der TV-Klassiker führt Darsteller und Zuschauer bekanntlich an die schönsten Plätze der Welt. Heidorn war für die Seychellen gebucht, anfangs ging auch alles gut.

Von Dietmar Kemper

„Wir leben wie alle anderen“

Paderborn (WB/mai) -

„Unser Problem ist die Hausarbeit – nicht HIV“. Auf großformatigen Plakaten werben die Paderbornerin Johanna Verhoven und ihr Mann Simon anlässlich des Welt-Aids-Tages am Dienstag, 1. Dezember, für ein Miteinander ohne Vorurteile und Ausgrenzung.

Anmeldezahlen bereiten Kopfzerbrechen

Hövelhof -

Im Hövelhofer Kernort gibt es zwei Grundschulen: Die zweizügige Mühlenschule und die vierzügige Kirchschule. Die Anmeldezahlen für das Schuljahr 2021/22 bereiten der Gemeinde Kopfzerbrechen: Für die kleinere Mühlenschule sind nämlich mehr Anmeldungen (insgesamt 75) eingegangen als für die Kirchschule (72). Jetzt soll gegengesteuert werden.

Von Meike Oblau

Prozess um Überfall auf Friedhof

Paderborn -

Einer alten Frau auf einem Friedhof die Handtasche zu rauben, ist ein starkes Stück. Noch schlimmer wird es, wenn der Täter dazu auch noch Pfefferspray einsetzt. Die Tat, die sich in Paderborn ereignet hat, beschäftigt seit Freitag die 8. Große Strafkammer des Landgerichts. Aber die Richter sind skeptisch und fragen sich, ob die Polizei vielleicht den Falschen als Täter ermittelt haben könnte.

Von Ulrich Pfaff

Spannende Spurensuche im Eggewald

Altenbeken -

Zwei Jahre lang war er auf Spuren­suche, hat den Eggewald durchkämmt, Fotos geschossen, Literatur verschlungen und mit Experten gesprochen. Zwei Jahre, in denen das Altenbekener Urgestein Michael Bieling sein 260 Seiten starkes Heimatbuch „Geheimnisvolle Spuren – Entdeckungen im Altenbekener Eggewald“ mit viel Hingabe und Leidenschaft fertiggestellt hat.

Von Jan Haselhorst

Adventsshopping in Delbrück

Delbrück -

Die Delbrücker Marketinggemeinschaft (Demag) und ihre Mitgliedsbetriebe versuchen aktuell alles, was möglich und in Corona-Zeiten machbar ist, um in der Vorweihnachtszeit durch weihnachtlich stimmende Deko, durch Lichterglanz in der Innenstadt sowie weitere Aktionen für eine adventliche Atmosphäre in Delbrück zu sorgen.

Von Jürgen Spies

Telenotarzt soll schneller helfen

Paderborn -

Ein Telenotarzt (TNA) kann den Rettungsdienst sinnvoll unterstützen und so dazu beitragen, Leben zu erhalten. Davon sind die Kreise Paderborn, Höxter und Lippe überzeugt und treiben das TNA-Projekt voran.

Von Dietmar Kemper

Parkanlage erstrahlt im Advent

Bad Lippspringe -

Leuchtende LED-Sterne, bunte Zuckerstangen und liebevoll dekorierte Tannenbäume: Pünktlich zum ersten Adventswochenende ist in der Gartenschau Bad Lippspringe ein weihnachtlicher Zauber eingezogen. Das Unternehmen Lightforce aus Borchen hat den Bereich rund um die große Kurpromenade eindrucksvoll in Szene gesetzt.

Jetzt ist die Basis gefragt

Paderborn -

Der Koalitionsvertrag zwischen CDU und Grünen ist fertig. Beide Verhandlungspartner sind erleichtert und zufrieden. Ob der Vertag in der vorliegenden Form am kommenden Freitag von beiden Parteispitzen auch unterschrieben werden kann, liegt nun in der Hand der Basis.

Von Maike Stahl

Libori-TV überträgt Gottesdienste

Paderborn -

Zum Weihnachtsfest, das in diesem Jahr unter dem Einfluss der Corona-Pandemie steht, bietet das Erzbistum Paderborn wieder digitale Angebote: Übertragungen von Gottesdiensten im Streaming aus dem Hohen Dom und aus vielen Gemeinden in der Diözese. Außerdem gibt es neue Folgen von „Libori-TV“.

Sportler laufen für die Kultur

Paderborn -

„Kultur ist bunt wie ein Mischwald, wir dürfen nicht zulassen, dass Arten, sprich: Existenzen aussterben und die Monokultur Einzug hält“, beschreibt Fotograf und Initiator Jan Braun seine Motivation, die von ihm ins Leben gerufene Sportserie Sieben-Kontinente-Lauf (7CRun) in den Dienst der Paderborner Kultur zu stellen.

Ein Weihnachtsfest wie keines zuvor: Wegen Corona besondere Gottesdienste überall in OWL

Bünde -

Maria, Joseph und das Jesuskind fahren im Kofferraum mit: Im Weihnachtsmobil von Ulrich Martinschledde ist die Krippe der Kirche aus Bünde-Holsen fest installiert.

Von Kathrin Weege

Grundschüler malen für den Adventskalender

Paderborn -

Zwar müssen die Paderborner in diesem Jahr coronabedingt gezwungenermaßen auf ihren Weihnachtsmarkt verzichten, eine traditionsreiche Aktion bleibt aber bestehen: Ab dem 1. Dezember wird jeden Tag ein „Türchen“ am Rathaus-Adventskalender geöffnet.

Neue Präventionsbeauftragte im Erzbistum Paderborn

Paderborn (WV/mba) -

Miriam Merschbrock (37) ist die neue Präventionsbeauftragte im Erzbistum Paderborn. Wie das Erzbistum am Freitag mitteilte, tritt die Sozialpädagogin und Beraterin für Ehe-, Familien- und Lebensfragen am 1. Dezember die Nachfolge von Karl-Heinz Stahl (62) an, der 2013 den Aufgabenbereich übernommen hatte und in den passiven Teil der Altersteilzeit wechselt.

Paderborner Schwurgericht tappt weiter im Dunkeln

Paderborn/Borchen -

Der Prozess um den Mord an einer 76-jährigen Witwe aus Borchen kommt nur schleppend voran. Neue Erkenntnisse sind oft wenig aussagekräftig. Am Freitag wurde der Düsseldorfer Toxikologe Prof. Dr. Thomas Daldrup als Sachverständiger befragt, um offene Punkte zur Aussage­fähigkeit der angeklagten Tochter zu klären.

Von Jan Haselhorst

Bürener Geschäfte öffnen länger

Büren -

Mit Tannenbaum und Lichterketten läutet Büren in der Kernstadt die Weihnachtszeit ein. Das festliche Ambiente lädt ein zum Einkaufen in den örtlichen Geschäften.