Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Autodiebe erhalten Gefängnisstrafen

Technisch waren sie bestens ausgerüstet. Sie gingen clever vor und machten große Beute. Am Ende hatten es die litauischen Autodiebe ihrer eigenen Dummheit zu verdanken, dass sie vor Gericht landeten – und zwei von ihnen nun weiterhin im Gefängnis bleiben.

Von Ulrich Pfaff

Paderborn In einer Nacht fünf Autos aufgebrochen

In den vergangenen Tagen sind in der Paderborner Südstadt und im Wohngebiet Auf der Lieth mehrere Autos aufgebrochen worden. Allein in der Nacht von Sonntag auf Montag waren es fünf Fahrzeuge.

Paderborn Keine neuen Fälle

Gute Nachrichten vom Gesundheitsamt: Im Kreis Paderborn ist die Zahl der aktiven Corona-Fälle von Montag zu Dienstag um weitere 16 auf nur noch 39 gesunken. Neu-Infektionen hat es in diesem Zeitraum nicht gegeben.

Delbrück SGD kritisiert „widerrechtlich angelegten Weg“

Die SGD-Fraktion kritisiert die Anlegung eines Weges und eines Holzlagerplatzes im Wald nahe des Naturspielplatzes hinter dem Hallenbad. Fraktionsvorsitzender Willibald Haase hat das Delbrücker Bauamt eingeschaltet und erfahren, dass keine Baugenehmigung vorliegt.

Paderborn Erneuter Einbruch in Autolackiererei

Am Wochenende sind Einbrecher erneut in eine Paderborner Autolackiererei an der Stettiner Straße eingedrungen. Erst vor drei Wochen hatten die Täter Lackierwerkzeuge aus der Werkshalle gestohlen.

Bad Wünnenberg „Trinkwasserversorgung ist gesichert“

Trotz des trockenen Frühjahrs ist die Aabachtalsperre, die die Trinkwasserversorgung für mehr als 250.000 Menschen in den Kreisen Paderborn, Soest, ­Gütersloh und Warendorf sicherstellt, derzeit gut gefüllt.

Paderborn Neue Ära der Schlaganfallversorgung

Als einzige Klinik im Raum Paderborn bietet das St.-Vincenz-Krankenhaus nun ein neues Verfahren zur Versorgung von Patienten mit Schlaganfällen an – die sogenannte „katheterbasierte Thrombektomie“: Dabei können Radiologen Gerinnsel in Blutgefäßen mit Hilfe von sehr weichen und hauchdünnen Kathetern besonders schonend und schnell entfernen.

Paderborn Telefonieren ohne zu wählen

Die Paderborner Programmierer Daniel Schmaltz und Christoph Disse haben ein neuartiges Telefon entwickelt. Ältere Menschen sollen es ganz einfach bedienen können.

Von Dietmar Kemper

Hövelhof Endspurt am neuen E-Center

Das neue Hövelhofer E-Center eröffnet am Donnerstag, 13. August. In den kommenden Wochen setzen die Handwerker an der Bielefelder Straße zum Endspurt an. Daher bleibt der Markt ab dem 20. Juli bis zur Neueröffnung geschlossen.

Von Meike Oblau

Paderborn/Remscheid Forstamtsleiter: „Jäger erlegen zu wenige Tiere“

Der Leiter des Remscheider Forstamts sieht den Wald wegen des hohen Wildaufkommens massiv gefährdet. Er kritisiert, dass die Jäger zu wenig Tiere schießen. Experten in OWL sehen die Situation indes weniger konfliktgeladen.

Von Paul Edgar Fels und Jörg Isringhaus

Hövelhof Erneute Anwohnerumfrage an der Bachstraße

Die Anwohner der Bachstraße sind seit Jahren uneins darüber, ob die Wohnstraße endausgebaut werden soll. Die Gemeinde Hövelhof hat erneut eine schriftliche Umfrage gestartet: Die Bewohner sollen abstimmen, ob die Baustraße fertig gebaut werden soll oder ob nur eine neue Deckschicht über den kaputten Belag gelegt wird.

Von Meike Oblau

Schloß Holte-Stukenbrock Ein außergewöhnlich süßer Beruf

Chocolatière Monika Heisler macht gerade ihre Meisterprüfung und unterrichtet künftig im Campus Handwerk Bielefeld.

Von Monika Schönfeld

Paderborn Zwei Einbrüche in Supermärkte

Sowohl in Schloß Neuhaus als auch in Benhausen hat es am Wochenende einen Einbruch in einen Supermarkt gegeben. Die Täter hatten es wohl vor allem auf Zigaretten abgesehen.

Paderborn Weiterhin 55 aktive Fälle

In Paderborn hat sich ein weiterer Mensch mit dem Coronavirus infiziert. Da das Kreisgesundheitsamt parallel aber auch eine Genesung vermelden kann, gibt es aktuell – Stand 6. Juli, 11 Uhr – weiterhin 55 aktive Fälle.

Altenbeken Finanzlage in Altenbeken ist derzeit „nicht gravierend“

Derzeit halten sich die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Finanzen der Gemeinde Altenbeken noch in Grenzen. Das hat Kämmerer Markus Raabe ausgerechnet und dem Rat in dessen vergangenen Sitzung vorgestellt. Vor zwei Monaten sah das allerdings noch anders aus.

Von Sonja Möller

Paderborn Museumsdirektor Christoph Stiegemann: „Für mich fällt dann der Vorhang“

Der 30. Juni wäre eigentlich sein letzter Arbeitstag gewesen, aber jetzt bleibt Christoph Stiegemann bis Mitte Oktober in „seinem“ Diözesanmuseum. Das Coronavirus und der unbedingte Wille, die große Rubens-Ausstellung zu präsentieren, sind die Gründe dafür.

Von Dietmar Kemper

Paderborn Mit dem Auto entspannt in die City

Künftig sollen freie Parkplätze in Paderborn einfacher gefunden werden können. Grundlage könnte ein feines Netz aus Sensoren sein, das derzeit in einem Pilotprojekt eingerichtet und getestet wird.

Salzkotten Zurück in die Freiheit

Ein junger Turmfalke, der vor sechs Wochen auf einem Zeltplatz verletzt aufgefunden worden war, ist jetzt in Salzkotten-Thüle erfolgreich ausgewildert worden.

Von Marion Neesen

Lichtenau Heiteres Gartenfest trotz Corona

Die Schutzmasken und Abstandsregeln taten beim Gartenfest in Dalheim der Liebe zu Pflanzen und Dekoartikeln keinen Abbruch. Etwa 7500 Besucher strömten aufs malerische Gelände.

Von Dietmar Kemper

Bad Wünnenberg Grüne wollen in den Stadtrat

„Wünnenberg muss Grün werden“ – mit diesem Vorsatz tritt die neu gegründete Partei Bündnis 90/Die Grünen Bad Wünnenberg zur Kommunalwahl im September an. Um das Bürgermeisteramt wird sich Nadine Dubberke bewerben.