Diebe flüchten vom Tatort
Einbruch bei Opel Pieper

Stemwede (WB). Unbekannte sind am frühen Dienstagmorgen in einen Verkaufsraum des Autohauses Pieper im Alten Postweg (L 770) eingebrochen.

Dienstag, 04.08.2020, 11:48 Uhr aktualisiert: 04.08.2020, 11:50 Uhr
Unbekannte Diebe haben sich über eine Tür Einlass in die Geschäftsräume verschafft. Foto: Symbolbild

Dazu öffneten die Täter nach ersten Erkenntnissen gegen 2.15 Uhr gewaltsam eine Eingangstür und entwendeten aus dem Verkaufsraum Zigaretten. Da die Unbekannten dabei einen Alarm auslösten, fühlten sie sich offenbar gestört und flüchteten mit ihrer Beute vom Tatort. Ob weitere Gegenstände gestohlen wurden, ist derzeit Teil der Ermittlungsarbeit.

Zwei der Täter können wie folgt beschrieben werden. Beide waren schlank und vermutlich männlich. Während einer der Gesuchten sein Gesicht hinter einer dunklen Maske versteckte, eine dunkle Hose, weiße Turnschuhe sowie einen Kapuzenpullover trug, war der zweite Täter mit dunkler Hose und dunklem Oberteil bekleidet. Er trug zudem dunkle Turnschuhe sowie eine dunkle Sturmhaube. Eine dritte beteiligte Person befand sich in einem weißen VW Golf, der den Tätern als Fluchtwagen diente. Mit diesem Fahrzeug entfernte man sich anschließend in unbekannte Richtung. Hinweise zu der Tat erbittet die Polizei unter Telefon 0571/88660.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7520607?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516045%2F
„Das ist Abstiegskampf“
Jan-Moritz Lichte
Nachrichten-Ticker