Fahrer verliert Kontrolle über sein Fahrzeug in Westrup – Frau verletzt
Trecker kracht in Auto

Stemwede-Westrup (WB/hm). In Westrup hat es am Freitagnachmittag auf der Stemwederberg-Straße in Höhe des neuen Feuerwehrgerätehauses einen Zusammenstoß zwischen zwei Traktoren sowie einem Pkw gegeben. Dabei wurde die Fahrerin des Pkw und ein Traktorfahrer verletzt. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Freitag, 03.04.2020, 17:24 Uhr aktualisiert: 06.04.2020, 12:58 Uhr
Sowohl der Trecker als auch das Auto sind bei dem Unfall stark beschädigt worden. Foto: Heidrun Mühlke

Ein 24-Jähriger aus der Gemeinde Stemwede ist mit seinem Traktor (Solo-Fahrzeug) laut Polizei auf der Stemwederberg-Straße in Richtung Haldem unterwegs gewesen. In entgegengesetzte Fahrtrichtung befuhr ein 19-Jähriger aus der Gemeinde Hüllhorst mit seinem Gespann, bestehend aus einer landwirtschaftlicher Zugmaschine und Anhänger, die Stemwederberg-Straße in Fahrtrichtung Stemwede-Wehdem.

Der 24-Jährige touchierte beim Vorbeifahren mit einem Rad den Anhänger des 19-Jährigen und verlor daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug. In Folge dessen geriet er in den Gegenverkehr und stieß dort frontal mit dem Pkw einer 29-Jährigen zusammen, deren Auto in Folge des Zusammenstoßes auf den Gehweg geschoben und stark beschädigt wurde.

Durch den Aufprall wurde der Anhänger vermutlich derart aufgeschaukelt, dass der 19-Jährige ebenfalls die Kontrolle über sein Gespann verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Dabei kippte er mitsamt Zugmaschine und Anhänger nach rechts um, wobei zwei Bäume, zwei Leitpfosten sowie ein Verkehrszeichen beschädigt wurden.

Der 24-jährige Traktorfahrer sowie die Autofahrerin aus Minden wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Lübbecke gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme sowie der Bergung des Gespanns war die Stemwederberg-Straße vollständig gesperrt.

Kommentare

Herbert Hahn  wrote: 04.04.2020 23:50
Trecker kracht in Auto
Wie beschädigt man an einer Bordsteinkante die Hinterradfelge , ohne das Vorderrad zu beschädigen ? Wie ist es möglich , wenn die Bordsteinkante ca. 12 cm hoch , die Felge aber fast doppelt so hoch vom Boden entfernt ist ? Die Geschwindigkeit muß auch sehr hoch gewesen sein ...
Total 1 comments
Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7356618?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516045%2F
Neuer Arminia-Präsident am 3. Dezember
Hans-Jürgen Laufer ist seit August 2013 DSC-Präsident – und noch bis zum 3. Dezember 2020. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker