Oppenweher bieten an der Mühle noch einmal ein umfangreiches Programm an
Zum Saisonabschluss gibt es Pickert

Stemwede (WB). Zum letzten Mahl- und Backtag in der Saison 2019 öffnen die Oppenweher Mühlenfreunde am Sonntag, 13. Oktober, die Tore. »Vielleicht weht auch der Wind, dann nämlich ist es uns möglich, bei rotierenden Flügeln den Mahlbetrieb in voller Funktion zu präsentieren«, hofft Karl-Heinz Bollmeier von den Mühlenfreunden.

Mittwoch, 09.10.2019, 15:00 Uhr aktualisiert: 09.10.2019, 15:18 Uhr
Die Oppenweher Mühle, hier ein Foto nach einer Flügel-Erneuerung, gilt als Schmuckstück und attraktiver Veranstaltungsort.

Da die Nachfrage immer groß war, wird auch am Schlusstag herzhafter Pickert angeboten, den die ehrenamtlichen Bäckerinnen mit vielen traditionell dazu gehörenden Verfeinerungen servieren. Fehlen werden an diesem Mühlentag auch nicht der Butterkuchen, das Mühlsteinbrot, die Schmalz- und Leberwurstbrote, die Mühlenwurst, der Kaffee und weitere Erfrischungen. Auch der Honigstand von Gerhard Schlottmann ist wieder mit dabei.

Die Saftpresse kommt

Zum zweiten Mal ist das Saftmobil von »Dümmerland Saft« vor Ort. Hier können die Gäste ihre Äpfel, Quitten oder Birnen zu Saft verarbeiten lassen. Abgefüllt wird in drei oder fünf Liter fassende Bag-in-Box-Systeme. Auch mitgebrachte Glasflaschen werden befüllt. Eine Charge sollte mindestens 50 Kilogramm betragen. Bei größeren Mengen können sich Interessenten vorher mit »Dümmerland Saft« unter Telefon 0151/64543926 in Verbindung setzen.

Eine in der Außenanlage aufgestellte Ausstellung alter Landmaschinen und Arbeitsgeräte gibt den Besuchern Einblicke, wie früher Landwirtschaft betrieben wurde. Für die musikalische Umrahmung während des Mühlentages sorgt DJ Freddy. Da es sich um den letzten Öffnungstag der Saison handelt, »muss alles raus«, und deshalb veranstaltet die Oppenweher Mühlengruppe für die zahlreichen Gäste ein »Kehr aus«.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6987883?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516045%2F
Edmundsson lässt Arminia jubeln
Der Jubel ist riesig: Die Arminen feiern ihren Siegtorschützen Joan Simun Edmundsson (Mitte). Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker