Kulturring Stemwede stellt sein Programm vor
Kabarett und viel Musik

Stemwede (WB). Der Stemweder Kulturring hat wieder ein vielversprechendes Programm aus Kabarett und Musik für das zweite Halbjahr 2019 zusammengestellt. Es beginnt mit einer Hommage an Heinz Erhardt und andere. Der Parodist Andreas Neumann präsentiert »Einer für alle – alle auf einmal«.

Mittwoch, 04.09.2019, 02:00 Uhr aktualisiert: 04.09.2019, 17:06 Uhr
Wilfried Hohbein, Doris Schwier, Erhard Martens, Gabriele und Horst Detert präsentieren das neue Programm.

»In einer einzigartig gelungenen Weise lässt er am Samstag, 21. September, in der Begegnungsstätte in Wehdem den beliebten Komiker und Humoristen Heinz Erhardt wieder auferstehen«, schreibt der Kulturring. Obwohl Heinz Erhardt jede Menge zeitloser Sketche, Geschichten und Gedichte hinterlassen hat, mit denen sich mehrere Abende füllen ließen, wird Andreas Neumann auf der Bühne auch andere prominente Gäste präsentieren, denn als professioneller Parodist sollte man mehr als eine Stimme zur Verfügung haben. Sinniges und Hintersinniges, Ernstes und Urkomisches – in Mimik und Gestik- gibt Andreas Neumann die verschraubten Wortspiele und skurrilen Verse des einzigartigen Komödianten zum Besten.

Besonderer Konzertabend

Weiter geht es mit einem ganz besonderen Konzertabend: »Achim Amme & The Beatles Connection Band« präsentieren »All you need is love«. Der Stemweder Kulturring lädt dazu für Samstag, 12. Oktober, ein. Die Veranstaltung ist eine Hommage an John Lennon. Autor und Schauspieler Achim Amme sowie der Tribute Band »The Beatles Connection« bringen ihr anlässlich von Lennons 75. Geburtstag erstelltes Programm in Text und Ton in der Begegnungsstätte in Wehdem zu Gehör. Mit originalgetreuen Instrumenten, stilechten Outfits und mehr als 200 Konzerten im In- und Ausland steht die »Beatles Connection« für eine authentische Show.

Der traditionelle »Kultureintopf« mit Grünkohl wird am Samstag, 16. November, unter dem Motto »Kultur & Blues« mit der Band »Blue Terrace« aus Hannover serviert.

»›Blue Terrace‹ bietet neben modernen, lebendigen Versionen auch klassische Bluestitel, die sich vom Mainstream erfrischend abheben. Romantische Balladen, mitreißende swingende Tempi und energetisch aufgeladenen Groove in einer harmonischen Mischung lassen den Blues zu einem Fest für die Ohren werden. Alte wie neue Blues-Fans und Interessierte, die den Blues erst noch für sich entdecken möchten, kommen bei diesem Konzertabend voll auf ihre Kosten«, schreiben die Organisatoren.

Vorverkauf

Zu guter Letzt sind wieder »Die Draufsänger« mit »Christmas is near« zu Gast. Das preisgekrönte A-Cappella-Ensemble gastiert am Samstag, 14. Dezember, in der Begegnungsstätte. »Es erklingt eine bunte Mischung aus unterschiedlichsten Kompositionen zum Advent – vom Gregorianischen Choral über die Musik des Barocks bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen. Der zweite Teil des Abends gehört Titeln aus der Popmusik und dem Jazz, die die vorweihnachtliche Besinnlichkeit mit einem Augenzwinkern abrunden«, heißt es in der Ankündigung.

Der Vorverkauf hat bereits für alle Veranstaltungen begonnen. Ansprechpartnerinnen für Geschenkgutscheine und Reservierungen sind wie immer Doris Schwier, Telefon 05773/655, und Anke Hübner, Telefon 05773/1282. Karten gibt es auch per E-Mail an vvk@stemweder-kulturring.de .

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6898241?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516045%2F
Krisenstab mietet Wohnsiedlung für positiv getestete Tönnies-Mitarbeiter an
Symbolbild. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker