Schützen aus Stemwede-Haldem feiern – Inge Brinkmeier erhält die WSB-Nadel
Schützenball beginnt mit Ehrungen

Stemwede (WB/weh). Einen schönen Tanzabend haben die Haldemer Schützen bei ihrem Winterball im Gasthaus Wilhelmshöhe verbracht. Im offiziellen Teil standen Ehrungen und die Übergabe der Schießauszeichnungen an, die Wolfgang Rosengarten und Uwe Hegerfeld vornahmen.

Freitag, 01.02.2019, 08:00 Uhr

So wurden unter anderem die Königspokale vergeben. Die besten Schützen waren während der Waldweihnacht in Ilwede ermittelt worden. Diese Neuregelung hat sich bewährt, denn die Teilnahmezahlen haben sich seit der Premiere in 2010 jedes Jahr erhöht.

In fast allen Klassen gab es auch 2018 eine leichte Steigerung. Die Altkönige stellten mit 15 Schützen wieder die stärkste Gruppe, gefolgt von den Königinnen mit 11 Schützinnen.

Carsten Röttcher verteidigt Titel

Für die Standaufsicht und Auswertung waren in diesem Jahr Stefan Framke, Uwe Hegerfeld, Stefan Kettler und Wolfgang Rosengarten verantwortlich. Den besten Schuss gab Dieter Jacob aus der Gruppe der Adjutanten ab, die er später auch gewann. Hier die Ergebnisse in den einzelnen Klassen:

Königspokal: 1. Carsten Röttcher (zugleich Titelverteidiger) 2. Andreas Dünn, 3. Jürgen Wellmann.

Königinnen-Pokal: 1. Silke Martens, 2. Marlies Eigenbrodt, 3. Anke Gralla-Faltermeier.

Jungkönigspokal: 1. Martin Boelk, 2. Stefan Kettler, 3. Andre Fischer.

Jungköniginnen-Pokal: 1. Nicole Schmedt, 2. Silvia Boelk, 3. Michelle Brinkmeier.

Bester der Adjutanten: 1. Dieter Jacob, 2. Thomas Kramer, 3. Michael Wöhrmann.

Beste der Ehrenschnitten: 1. Ilwy Flothmeyer, 2. Pia Röttcher, 3. Anneliese Fortmann. Bester der Vizekönige: 1. Heinz Bergmann, 2. Bernhard Breidscheid.

Langjährige Mitglieder

Während des Schützenballs wurden auch langjährige Mitglieder geehrt. Andre Fischer und Michelle Brinkmeier übergaben die Auszeichnungen. Inge Brinkmeier erhielt die Verdienstnadel des Westfälischen Schützenbundes.

Seit 50 Jahren gehören dem Verein an: Hermann Angelbeck, Karl-Heinz Barz, Fritz Benker, Bernhard Breidscheid, Günter Brinkmeier, Willi Emshoff, Günter Grube, Friedrich Hassebrock, Heinrich Kettler und Fritz Wulf.

Seit 40 Jahren sind dabei: Lothar Bandszus, Dieter Grube, Dr. Rainer Hafer und Jürgen Wellmann. Vor 25 Jahren traten Marion Frieten, Dirk Kowalik, Ulrich Langenfeld, Achim Strohmeyer und Inge Brinkmeier ein.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6360945?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516045%2F
Armina-Sportchef Arabi: „Saisonstart macht Gier auf mehr“
Arminias Sportgeschäftsführer Samir Arabi spricht von einem gelungenen Start in die Bundesliga-Saison. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker