Neuzugang für das Tigergehege
Ulla verstärkt den Tierpark Ströhen

Ströhen (WB). Der Tierpark Ströhen (an der Grenze zum Kreis Minden-Lübbecke) hat Zuwachs im Tigergehege: Tigerkatze Ulla leistet der Jungkatze Amara nun Gesellschaft, wie der Park am Dienstag mitteilte.

Dienstag, 20.11.2018, 11:06 Uhr aktualisiert: 20.11.2018, 11:10 Uhr
Tigerkatze Ulla leistet der Jungkatze Amara nun Gesellschaft in Ströhen.

Nach dem Verlust der beiden Alttiere Akbar und Amudaja, die im Jahr 2018 altersbedingt verstorben sind, lebte nur noch die letzte Nachzucht – Katze Amara – aus dem Jahr 2017 der beiden beeindruckenden sibirischen Tiger im Tierpark Ströhen.

»Die Tigerkatze Ulla wartet schon lange auf ein Neues zu Hause«, heißt es vom Tierpark. Ulla kommt aus dem Eifelzoo im rheinland-pfälzischen Lünebach. Heftige Unwetter und Hochwasser haben die Gehege des Eifelzoos im Sommer 2018 weitestgehend zerstört. Ulla war seitdem in einem Behelfsgehege untergebracht und das Team vom Eifelzoo hat sich entschlossen, die bereits 15 Jahre alte Katze abzugeben und die Tigerhaltung einzustellen.

Auch ein Kater wird gesucht

»In Ströhen hat Ulla ein gutes zu Hause gefunden«, freut sich Ken Reise vom Eifelzoo. »Die Kollegen haben viel Erfahrung in der Haltung von Tigern und das Alter der beiden Vorgänger Akbar und Amudaja spricht für sich. Immerhin war Akbar mit seinen 20 Lebensjahren laut Tigerzuchtbuch einer der weltweit ältesten sibirischen Tiger.«

»Wir werden versuchen, Ulla und Amara zu sozialisieren, damit sie langfristig zusammenleben können. Erst einmal sollen sich die beiden aber in zwei nebeneinanderliegenden Gehegen in Ruhe beschnuppern können, bevor wir einen ersten Versuch wagen, die beiden zu vergesellschaften«, so Tierparkleitung Dr. Nils Ismer.

Auf mittlere Sicht suche der Tierpark auch wieder einen Kater dieser vor dem Aussterben bedrohten Großkatzen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6204295?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516045%2F
Lockdown bis 14. Februar - Abschied von der Alltagsmaske
Kanzlerin Angela Merkel (CDU), Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (l, SPD) und der CSU-Vorsitzende Markus Söder kommen zur Pressekonferenz im Bundeskanzleramt.
Nachrichten-Ticker