Leverner Mühlenfreunde laden zum Mahl- und Backtag ein Spielmannszug musiziert

Stemwede-Levern (WB). Nach dem stark besuchten Saisonauftakt im April wird der nächste Mahl- und Backtag in Levern an diesem Sonntag, 6. Mai, von 13 bis 18 Uhr veranstaltet. Mühlenverein und Altmaschinenfreunde laden dazu ein und werden das Horizontal-Sägegatter und bei entsprechenden Windverhältnissen auch die Mühle in Betrieb zeigen.

Am Sonntag stellen sich die Mühlen- und Altmaschinenfreunde wieder auf einen regen Besuch ein, zumal die Wetteraussichten – nicht wie beim Auftakt – gut sind.
Am Sonntag stellen sich die Mühlen- und Altmaschinenfreunde wieder auf einen regen Besuch ein, zumal die Wetteraussichten – nicht wie beim Auftakt – gut sind. Foto: Friedrich Klanke

Der Spielmannszug Levern sorgt am Nachmittag für die musikalische Unterhaltung. Die Spielleute beherrschen ein vielseitiges Repertoire, welches von traditionellen Märschen bis hin zu aktuellen Titeln der Popmusik reicht.

Der Butterkuchen wird in der Mittagszeit im Steinbackofen frisch gebacken. Zu diesem Zeitpunkt wird auch bereits der Grill für eine bestimmte Zeit in Betrieb genommen, da der Wunsch nach Grillwürstchen gerade von den zahlreichen Radlern, die häufig bereits vormittags anreisen, geäußert wurde.

Wie Mühlenvereinsvorsitzender Friedrich Klanke mit der Vorankündigung des Mahl- und Backtages bekannt gab, ist hinsichtlich der Umbau- und Sanierungsarbeiten im Heuerlingshaus vorgesehen, mit dem Komplettabbruch des Daches, der alten Balkendecke und der beiden Giebel einen Tag nach Deutschen Mühlentag (Pfingstmontag) zu beginnen. Bis dahin sollen noch die Fundamente für die nicht tragenden Zwischenwände im Haus angefertigt werden.

Anlässlich des bevorstehenden Mahl- und Backtages an diesem Sonntag weist der Heimatverein Levern darauf hin, dass ab 14 Uhr auch das Heimathaus im historischen Ortskern Levern geöffnet sein wird.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.