Gemischter Chor »Frohsinn« wählt und zieht Jahresbilanz Toller Gesang und gutes Gelingen

Stemwede (WB). Rück- und Ausblick sowie Wahlen – das waren die Tagesordnungspunkte während der Jahreshauptversammlung des gemischten Chores »Frohsinn« Levern. Vorsitzende Sophie Hegerfeld-Schmidt schaute in ihrem Bericht im Gasthaus Jobusch in Niedermehnen auf das Jahr 2017 zurück und ließ die Höhepunkte Revue passieren.

Von Heidrun Mühlke
Gutes Team mit guten Stimmen: Vorstand und Chorleiterin von »Frohsinn« (von links): Petra Reddehase, Annegret Pottschmidt, Irina Steinbreis, Gerd Tegtmeyer, Olga Rust, Hartmut Kämper, Kirsten Trahvic, Marlies Kohlwes und Sophie Hegerfeld-Schmidt.
Gutes Team mit guten Stimmen: Vorstand und Chorleiterin von »Frohsinn« (von links): Petra Reddehase, Annegret Pottschmidt, Irina Steinbreis, Gerd Tegtmeyer, Olga Rust, Hartmut Kämper, Kirsten Trahvic, Marlies Kohlwes und Sophie Hegerfeld-Schmidt. Foto: Heidrun Mühlke

Besonders beim traditionellen Frühlingssingen in der Leverner Festhalle hätten viele der 36 aktiven Sängerinnen und Sänger zum guten Gelingen beigetragen. »Es war sehr gut besucht und die Zuhörer waren begeistert«, freute sich die Vorsitzende mit ihren Sangesschwestern und -brüdern über den gelungenen Auftritt im März des zurückliegenden Jahres.

Beim Bezirkskonzert mitgemacht

Mitgewirkt hatte der Chor auch beim Bezirkschorkonzert in der Aula der Sekundarschule in Preußisch Oldendorf, dass die Singgemeinde Lashorst ausgerichtet hatte. »Frohsinn« bereicherte darüber hinaus den plattdeutschen Gottesdienst an der Leverner Mühle, wirkte beim Chorsingen zum Reformationstag in Bohmte mit und auch zu zahlreichen privaten Geburtstagen und Jubiläumsveranstaltungen waren die Sängerinnen und Sänger gebucht worden.

In der Führungsetage gab es bei den Vorstandswahlen kaum Veränderungen. die Versammlung wählte einstimmig Sophie Hegerfeld-Schmidt wieder zur Vorsitzenden, gleichermaßen deren Stellvertreter Hartmut Kämper sowie Kassenwartin Annegret Pottschmidt und Schriftführerin Petra Reddehase.

Terminkalender gut gefüllt

Neu kam Gerhard Tegtmeyer als zweiter Schriftführer und Nachfolger für Ulrike Binder in den Vorstand. Ebenfalls neu dabei ist ebenfalls die zweite Kassenwartin Kirsten Trahvic. Sie tritt die Nachfolge für die im vergangenen Jahr verstorbene Ingrid Bischoff. Als Notenwarte wurden in ihren Ämtern Irina Steinbreis und Marlies Kohlwes bestätigt.

Für dieses Jahr ist der Terminkalender der »Frohsinn«-Choristen wieder gut gefüllt. Am Sonntag, 15. April, steht das Frühlingssingen in der kleinen Festhalle in Levern im Terminkalender, am Sonntag, 1. Juli wirken Sängerinnen und Sänger beim plattdeutschen Gottesdienst an der Leverner Mühle mit, am 14. Oktober ist der Chor beim Bezirkssängerfest im Espelkamper Bürgerhaus dabei und am 20. Oktober beim Venner Chorfest.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.