Unfall in Rahden
Autofahrerin leicht verletzt

Rahden -

Eine verletzte Autofahrerin (25) und zwei beschädigte Personenwagen sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Mittwochnachmittag in Rahden

Donnerstag, 04.03.2021, 10:14 Uhr aktualisiert: 04.03.2021, 10:16 Uhr
Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden Foto: Polizei

. Ein Opel-Fahrer (19) hatte gegen 15.30 Uhr die Sudriede befahren. Als der Rahdener an der Einmündung der Lübbecker Straße nach links einbiegen wollte, kam es zum Zusammenstoß mit dem Skoda einer 25-jährigen Frau aus Lübbecke. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich die Frau leicht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird von der Polizei auf einen mittleren vierstelligen Betrag geschätzt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7849275?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516046%2F
Machtkampf zwischen Laschet und Söder spitzt sich zu
Markus Söder (r) und Armin Laschet kommen zu einer Pressekonferenz in Berlin.
Nachrichten-Ticker